Pen Settings

HTML

CSS

CSS Base

Vendor Prefixing

Add External Stylesheets/Pens

Any URL's added here will be added as <link>s in order, and before the CSS in the editor. If you link to another Pen, it will include the CSS from that Pen. If the preprocessor matches, it will attempt to combine them before processing.

+ add another resource

JavaScript

Babel is required to process package imports. If you need a different preprocessor remove all packages first.

Add External Scripts/Pens

Any URL's added here will be added as <script>s in order, and run before the JavaScript in the editor. You can use the URL of any other Pen and it will include the JavaScript from that Pen.

+ add another resource

Behavior

Save Automatically?

If active, Pens will autosave every 30 seconds after being saved once.

Auto-Updating Preview

If enabled, the preview panel updates automatically as you code. If disabled, use the "Run" button to update.

Format on Save

If enabled, your code will be formatted when you actively save your Pen. Note: your code becomes un-folded during formatting.

Editor Settings

Code Indentation

Want to change your Syntax Highlighting theme, Fonts and more?

Visit your global Editor Settings.

HTML

              
                <main>
	<h1>Gestaltungsraster</h1>

	<article class="raster">

		<section class="intro">
			<p>Der Gestaltungsraster (in der Praxis oft das Gestaltungsraster), auch der typografische Raster, Rastersystem oder auf Englisch auch Grid genannt, ist ein Ordnungssystem in der visuellen Kommunikation, das als Hilfskonstruktion die Organisation von grafischen Elementen auf einer Fläche oder in einem Raum erleichtert. Gestaltungsaufgaben, in denen der Raster Anwendung findet, sind meist typografischer Art – es wird dann von Rastertypografie gesprochen.</p>
		</section>

		<section class="content">
			<p>Ein Gestaltungsraster wird verwendet zur visuellen Problemlösung diverser Aufgaben. Er soll eine planerische Geschlossenheit mit Transparenz und Klarheit in einer gestalterischen Ordnung gewährleisten, was das Erfassen von Inhalten fördert. So kann nicht nur schneller und einfacher gelesen werden, sondern Information auch besser verstanden werden. Das Ziel ist ein systematischer, logischer Aufbau von Text- und Bildmaterial, der rhythmische, choreografisch spannungsvolle und funktionelle Kompositionen ermöglicht.</p>
			<p>Gründe für die Benutzung eines Rasters können ökonomisch sein, da durch geringeren Zeitaufwand der Bewältigung einer gestalterischen Aufgabe geringere Kosten entstehen. Ist die Benutzung des Rasters rational begründet, so mag der einheitliche Stil dafür sprechen, in dem sich sowohl einfache, als auch komplexe Aufgaben lösen lassen. Ein philosophischer Beweggrund zur Rasterbenutzung kann die geordnete Visualisierung von Inhalten sein, wenn sie als Ausdruck der geistigen Haltung als ein sozialer oder pädagogischer Beitrag zur kulturellen Situation der Gesellschaft beitragen soll.</p>
			<p><a href="https://de.wikipedia.org/wiki/Gestaltungsraster" title=''>Wikipedia: Gestaltungsraster</a></p>
		</section>

	</article>

</main>
              
            
!

CSS

              
                * {
	margin: 0;
	padding: 0;
	box-sizing: border-box;
}
body {
	font: 100%/1.5 Helvetica, Arial, sans-serif;
	color: #444;
	background-color: #fff;
}
main {
	width:96%;
	max-width: 960px;
	margin: 2% auto;
}
h1, h2 {
	font-size: 100%;
}
h1 {
	margin: 1.5em 0 4.5em 0;
}
p {
	margin-bottom: 1.5em;
}

.raster {
	/* Blocksatz */
	text-align: justify;
  
	/* Silbentrennung */
	hyphens: auto;

	display: grid;

	/* 3spaltiges Raster */
	grid-template-columns: repeat(3, 1fr);
	grid-gap: 1.5em;
}

.intro {
	font-weight: bold;
	color: rgba(0, 0, 0, 0.7);
}

.content {
	/* fängt bei Raster-Linie 2 an und überspannt 2 Rasterzellen */
	grid-column: 2 / span 2;
}

@media screen and (max-width: 700px) {
	.raster {
		/* 2spaltiges Raster */
		grid-template-columns: repeat(2, 1fr);
	}

	.content {
		grid-column: 2;
	}
}

@media screen and (max-width: 530px) {
	.raster {
		display: block;
	}
}
              
            
!

JS

              
                
              
            
!
999px

Console