Pen Settings

HTML

CSS

CSS Base

Vendor Prefixing

Add External Stylesheets/Pens

Any URLs added here will be added as <link>s in order, and before the CSS in the editor. You can use the CSS from another Pen by using its URL and the proper URL extension.

+ add another resource

JavaScript

Babel includes JSX processing.

Add External Scripts/Pens

Any URL's added here will be added as <script>s in order, and run before the JavaScript in the editor. You can use the URL of any other Pen and it will include the JavaScript from that Pen.

+ add another resource

Packages

Add Packages

Search for and use JavaScript packages from npm here. By selecting a package, an import statement will be added to the top of the JavaScript editor for this package.

Behavior

Save Automatically?

If active, Pens will autosave every 30 seconds after being saved once.

Auto-Updating Preview

If enabled, the preview panel updates automatically as you code. If disabled, use the "Run" button to update.

Format on Save

If enabled, your code will be formatted when you actively save your Pen. Note: your code becomes un-folded during formatting.

Editor Settings

Code Indentation

Want to change your Syntax Highlighting theme, Fonts and more?

Visit your global Editor Settings.

HTML

              
                <link href="https://fonts.googleapis.com/css?family=Indie Flower" rel="stylesheet" type="text/css">
<script src="https://ajax.googleapis.com/ajax/libs/jquery/3.3.1/jquery.min.js"></script>
<script>$(document).ready(function() {
    
   
    });
</script>

<body>
<div id="quote-box">
  <p id="text">
    Default
  </p>
  <p id="author">
    Default
  </p>
  <div class="buttons">
  <button id="new-quote">
    New Quote
  </button>
  <button><a id="tweet-quote" href="twitter.com/intent/tweet" target="blank">
    Tweet It
    </a></button>
  </div>
</div>
  
  <p class="text-center" style="padding-top: 20px; font-size: 8px"> by Gerhard Emsenhuber, 08/26/2018</p>
</body>
              
            
!

CSS

              
                body {
  background-color: blue;
}

#quote-box {
  background-color: white;
  padding: 2em;
  margin: 8em;
  border-radius: 10px;
}

p {
  font-family: Indie Flower;
  text-align: center;
}

#text {
  font-size: 2em;
}

#author {
  text-align: right;
}

#tweet-quote {
  text-align: right;
  font-size: 1.5vw;
  padding: 0.3em;
}

button:hover {
  transform:scale(1.2);
}

button {
  font-family: Tahoma;
}

a {
  text-decoration: none;
  color: black;
}

.buttons {
  text-align: center;
}

#new-quote {
  font-size: 2vw;
  padding: 0.5em;
}

@media(max-width: 600px) {
  #quote-box {
  padding: 0.5em;
  margin: 1em;
}
}

@media(max-width: 300px) {
  #text {
  font-size: 1em;
}
}
              
            
!

JS

              
                let quotes = [[["Tugend besteht nicht im Verzicht auf das Laster, sondern darin, daß man es nicht begehrt."],["George Bernard Shaw"]],
[["Die Wahrheit hat viele Kinder. Aber keine Eltern."],["Franz Christoph Schiermeyer"]],
[["Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus."],["Friedrich August von Hayek"]],
[["Manche Frauen sehen aus wie Gemälde und sind es auch."],["Robert Lembke"]],
[["Gewisse Bücher scheinen geschrieben zu sein, nicht damit man daraus lerne, sondern damit man wisse, daß der Verfasser etwas gewußt hat."],["Johann Wolfgang von Goethe"]]
[["Wie die Sonne erst alle Dinge in der Landschaft sichtbar macht, so die Liebe in der Seelenlandschaft."],["Zenta Maurina"]],
[["Jedes Naturgesetz, das sich dem Beobachter offenbart, läßt auf ein höheres, noch unerkanntes schließen."],["Alexander von Humboldt"]],
[["Es gibt schlimmere Dinge als den Tod. Wer einmal einen Abend mit einem Versicherungsvertreter verbracht hat, weiss genau, was ich meine."],["Woody Allen"]],
[["Wenn eine Frau die Gabe hat zu schweigen, so besitzt sie Fähigkeiten, die sie weit über das Gewöhnliche erheben."],["Enrique Castaldo"]],
[["Wer andere unglücklich macht, gibt gewöhnlich vor, ihr Bestes zu wollen."],["Vauvenargues"]],
[["Moralisten versuchen vergeblich, dem Feuer das Rauchen abzugewöhnen."],["Gregor Brand"]],
[["Der verständige Zuhörer ist der Geburtshelfer meiner Gedanken."],["Charles Tschopp"]],
[["Das Geld gleicht dem Seewasser. Je mehr davon getrunken wird, desto durstiger wird man."],["Arthur Schopenhauer"]],
[["Eigentlich sollte man einen Menschen nicht bemitleiden, besser ist es, ihm zu helfen."],["Maxim Gorki"]],
[["Die Nichtzusammenarbeit mit dem Schlechten gehört ebenso zu unseren Pflichten wie die Zusammenarbeit mit dem Guten."],["Mahatma Gandhi"]],
[["Frau: das einzige Geschenk, dass sich selbst verpackt."],["Jean-Paul Belmondo"]],
[["Man müsste nochmals zwanzig sein - mit den Adressen von heute."],["Harald Juhnke"]],
[["Wer wenig bedarf, kommt nicht in die Lage, auf vieles verzichten zu müssen."],["Plutarch"]],
[["Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder als jener, der ohne Ziel herumirrt."],["Volksweisheit"]],
[["Wo der Besen nicht hinkommt, wird der Staub nicht von selbst verschwinden."],["Mao Tse-tung"]],
[["Die Grösse braucht das Mysterium. Was man zu gut kennt, bewundert man nicht."],["Charles de Gaulle"]],
[["Frauen: eine Mehrheit, die wie eine Minderheit behandelt wird."],["Lisa Kraemer"]],
[["Der Mensch lebt nicht von Wörtern allein, ungeachtet der Tatsache, daß er sie manchmal schlucken muß."],["Adlai Ewing Stevenson"]],
[["Halloween - Wie feiert man Halloween? Viele schnitzen einen Kürbis zurecht - in Leverkusen malt man einfach ein lustiges Gesicht auf den Bauch von Reiner Calmund."],["Harald Schmidt"]],
[["Kaufen Sie Aktien, nehmen Sie Schlaftabletten und schauen Sie die Papiere nicht mehr an. Nach vielen Jahren werden Sie sehen: Sie sind reich."],["André Kostolany"]],
[["Allein ist der Mensch ein unvollkommenes Ding; er muß einen zweiten finden, um glücklich zu sein."],["Blaise Pascal"]],
[["Auf seinem eigenen Misthaufen hat jeder Hahn großen Einfluss."],["Syrus Publilius"]],
[["Wir haben gar keinen Grund aufeinander eifersüchtig zu sein, denn jeder von uns ist ein Original."],["Gudrun Kropp"]],
[["Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave."],["Friedrich Nietzsche"]],
[["Zylinder: Statussymbol, das man nicht mehr auf dem Kopfe, sondern unter der Motorhaube trägt."],["Ron Kritzfeld"]],
[["Wer unsere Träume stiehlt, gibt uns den Tod."],["Konfuzius"]],
[["Wir hoffen immer auf den nächsten Tag, wahrscheinlich erhofft sich der nächste Tag einiges von uns."],["Ernst R. Hauschka"]],
[["Das Alter, die Zeit, wo die Erinnerung an die Stelle der Hoffnung tritt."],["Wilhelm Raabe"]],
[["Auf Fragen nach dem Geburtstag nennen Männer das Jahr und Frauen den Monat."],["Robert Lembke"]],
[["Man muß denken, wie die wenigsten und reden wie die meisten."],["Arthur Schopenhauer"]],
[["Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."],["Jean Paul Getty"]],
[["Wer aus Liebe närrisch wird, der wäre es früher oder später auch ohne Liebe geworden."],["Gotthold Ephraim Lessing"]],
[["Das erste Auto im Leben vergisst man ebenso wenig wie die erste Frau."],["Stirling Moss"]],
[["Jeder Lehrer muß lernen, mit dem Lehren aufzuhören, wenn es Zeit ist. Das ist eine schwere Kunst."],["Bertolt Brecht"]],
[["Was alle Erfolgreichen miteinander verbindet, ist die Fähigkeit, den Graben zwischen Entschluß und Ausführung äußerst schmal zu halten."],["Peter Drucker"]],
[["eine anständige Frau: eine Dame, die weiß, was sie nicht wissen darf, obwohl sie es weiß."],["Jean-Paul Belmondo"]],
[["Wer klug ist, wird im Gespräch weniger an das denken, worüber er spricht, als an den, mit dem er spricht. Sobald er dies tut, ist er sicher, nichts zu sagen, das er nachher bereut."],["Arthur Schopenhauer"]],
[["Der Mensch hat zwei Profile. Eins links und eins rechts. Ja, und noch zwei andere innen."],["Stanislaw Jerzy Lec"]],
[["Es kann nicht alles ganz richtig sein in der Welt weil die Menschen noch mit Betrügereien regiert werden müssen."],["Georg Christoph Lichtenberg"]],
[["Der ideale Mensch fühlt Freude, wenn er anderen einen Dienst erweisen kann."],["Aristoteles"]],
[["Manche Menschen reisen hauptsächlich in den Urlaub, um Ansichtskarten zu kaufen, obwohl es doch vernünftiger wäre, sich diese Karten kommen zu lassen."],["Robert Redford"]],
[["Um zu wissen, was ich wert bin, müsste ich wissen, wer mich wiegt."],["Ernst R. Hauschka"]],
[["Nehmen füllt die Hände. Geben füllt das Herz."],["Margarete Seemann"]],
[["Wenn der Junge wüsste und der Alte könnte, gäbe es nichts, was nicht vollbracht würde."],["Sprichwort aus Italien"]],
[["Viele suchen ihr Glück, wie sie einen Hut suchen, den sie auf dem Kopfe tragen."],["Nikolaus Lenau"]],
[["Der Wein erfreue des Menschen Herz."],["Psalm 104"]],
[["Das Ideal der Gleichheit ist deshalb so schwer, weil die Menschen Gleichheit nur mit jenen wünschen, die über ihnen stehen."],["John B. Priestley"]],
[["Ein Reporter ist ein Schreiber, der den Weg zur Wahrheit errät und ihn mit einem Wolkenbruch von Worten verschüttet."],["Ambrose Bierce"]],
[["Ein Journalist wird man um so leichter, je leichter man schreibt, ein Dichter, je schwerer man schreibt."],["Sigmund Graff"]],
[["Mutter Natur hat sich zuerst mit uns angelegt und jetzt wo sie verliert, will sie sich aus dem Staub machen."],["Mr. Burns"]],
[["Es gibt keine alte und moderne Literatur, sondern nur eine ewige und eine vergängliche."],["Ernst Freiherr von Feuchtersleben"]],
[["Wer von all seinen Gewohnheiten Kenntnis nähme, wüßte nicht mehr, wer er ist."],["Elias Canetti"]],
[["Tradition ist die Methode, die verhindern will, daß Kinder ihre Eltern übertreffen."],["Ephraim Kishon"]],
[["Ich bin von den Kritikern oft zerrissen worden, aber das Publikum hat mich immer wieder zusammengeflickt."],["Jacques Tati"]],
[["In deinem Lande sei einheimisch klug, im fremden bist du nicht gewandt genug."],["Johann Wolfgang von Goethe"]],
[["Ich habe ein starkes Bedürfnis, in den Mutterleib zurückzukehren. In irgendeinen."],["Woody Allen"]],
[["Autoren sollten stehend an einem Pult schreiben. Dann würden ihnen ganz von selbst kurze Sätze einfallen."],["Ernest Hemingway"]],
[["Die Revolution ist wie Saturn, sie frißt ihre eigenen Kinder."],["Georg Büchner"]],
[["Ein Vergleich, der sitzt: Im Wein liegt die Wahrheit. Klar, denn stehen kann sie dann nicht mehr."],["Ernst Ferstl"]],
[["Die Meinung eines anderen ist nicht das Opfer eines einzigen unserer Wünsche wert."],["Anatole France"]],
[["Glück ist Talent für das Schicksal."],["Novalis"]],
[["Überlege einmal, bevor du gibst, zweimal, bevor du annimmst und tausendmal, bevor du verlangst und forderst."],["Marie von Ebner-Eschenbach"]],
[["Mit dem Wissen wächst der Zweifel."],["Johann Wolfgang von Goethe"]],
[["Wer nicht genügend vertraut, wird kein Vertrauen finden."],["Lao-tse"]],
[["Die Menschheit besteht aus einigen wenigen Vorläufern, sehr vielen Mitläufern und einer unübersehbaren Zahl von Nachläufern."],["Jean Cocteau"]],
[["Versuchung im vorgerückten Alter ist wie ein Dudelsack ohne Luft."],["John Barrymore"]],
[["Für das Wohlbefinden einer Frau sind bewundernde Männerblicke wichtiger als Kalorien und Medikamente."],["Françoise Sagan"]],
[["Hohlköpfe sorgen für grosse Resonanz."],["Alexander Eilers"]],
[["Ein Revolutionär ist ein Mann, der das Feuer der Unzufriedenheit mit Benzin löscht."],["Henry de Montherlant"]],
[["Jeder Mensch sollte sich immer vor Augen halten, wie viel mehr er besitzt, als er braucht, und wie viel unglücklicher er sein könnte, als er wirklich ist."],["Joseph Addison"]],
[["Alle Narrheit erschöpfen - so gelangt man zum Boden der Weisheit"],["Ludwig Börne"]],
[["Die Entstehung des Lebens auf der Erde mit dem Zufall erklären heißt, von der Explosion einer Druckerei das Zustandekommen eines Lexikons zu erwarten."],["Edwin Conklin"]],
[["Anerkennung ist eine Pflanze, die vorwiegend auf Gräbern wächst."],["Robert Lembke"]],
[["Das Fernsehen ist ein Hausgast geworden, der alle anderen Hausgäste vor die Wahl stellt, sich ihm unterzuordnen oder wegzubleiben."],["Sigmund Graff"]],
[["Es gibt Psychologen, die in einer kurzen weißen Jacke arbeiten - hinter einer Bar."],["Robert Lembke"]],
[["Die meisten Menschen haben überhaupt gar keine Meinung, viel weniger eine eigene, viel weniger eine geprüfte, viel weniger vernünftige Grundsätze."],["Johann Gottfried Seume"]],
[["Heutzutage ist kaum etwas realistischer als Utopien."],["Thornton Wilder"]],
[["Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, daß es der Milchmann ist, dann weiß ich, daß ich in einer Demokratie lebe."],["Winston Churchill"]],
[["Wer eine hohe Lebensversicherung abschliesst, stürzt seine Frau in Gewissenskonflikte."],["Sacha Guitry"]],
[["Zwar hat die menschliche Unvernunft nicht zugenommen. Ruinös angestiegen ist jedoch die Zahl der Unvernünftigen."],["Hoimar von Ditfurth"]],
[["Gegen Lärm wird gekämpft - warum nicht gegen die schreiende Ungerechtigkeit?"],["Wieslaw Brudzinski"]],
[["Ein Mann, der nie zur Schule gegangen ist, kann von einem Güterwaggon stehlen, hat er aber einen Universitätsabschluss, kann er die ganze Eisenbahn stehlen."],["Theodore Roosevelt"]],
[["Dem Storch gegenüber haben die Frösche eine beschränkte Souveränität."],["David Frost"]],
[["Es ist beruhigend festzustellen, dass die, die uns regieren, eigentlich gar kein Volk brauchen."],["Dieter Hildebrandt"]],
[["Eine der sonderbarsten menschlichen Schöpfungen ist die Erfindung der Langeweile, die die hoffnungsvolle wenn meist auch unbewusste Weisheit in sich trägt, dass Zeit endlos durch die Ewigkeit zur Verfügung steht."],["Christa Schyboll"]],
[["Der Fortschritt ist nicht aufzuhalten: Gott schuf die Welt in sechs Tagen. Und was haben wir heute? Die Fünftagewoche."],["Peter Ustinov"]],
[["Nur auf das, was ich selber tue, kann ich rechnen."],["Rosa Luxemburg"]],
[["Don Juan ist bis in das Scheitern seiner Jagd hinein glücklich, weil sein Vergnügen mehr in der Jagd besteht, als in der Beute ..."],["Henry de Montherlant"]],
[["Ich bin nicht entmutigt, denn jeder erkannte Irrtum ist ein weiterer Schritt nach vorn."],["Thomas Alva Edison"]],
[["Ein Kollege von mir berichtete mir von einem Fernsehstar, dessen Eitelkeit so weit gediehen war, dass er sich sogar zu verbeugen pflegte, wenn der Regen an die Fenster klatschte."],["Hans Joachim Kulenkampff"]],
[["Große Dinge setzen in Erstaunen, der kleinen wird man überdrüssig; durch die Gewohnheit werden wir mit beiden vertraut."],["Jean de La Bruyère"]],
[["Pläne sind die Träume der Verständigen."],["Ernst Freiherr von Feuchtersleben"]],
[["Wenn man einen hohen Berg bestiegen hat, stellt man fest, dass es noch viele andere Berge zu besteigen gibt."],["Nelson Mandela"]],
[["Das Gehirn ist ein wundervolles Organ. Es fängt sofort an zu arbeiten, wenn man morgens aufwacht, und hört nicht auf damit, bis man im Büro ist."],["Robert Lee Frost"]],
[["Freiheit - eines der kostbarsten Güter der Einbildungskraft."],["Ambrose Bierce"]],
[["Dass man Liebe nicht mit Geld kaufen kann, glaubt man erst dann, wenn man genug Geld hat."],["Jack Nicholson"]],
[["Es ist viel einfacher, kritisch zu sein als korrekt."],["Benjamin Disraeli"]],
[["Wie man abgetragene Kleider ablegt und andere, neue anzieht, so legt auch die Seele die abgetragenen Körper ab und geht in andere, neue ein."],["Hinduistisches Sprichwort"]],
[["Warum ist Altruismus so beliebt? Weil jeder hofft, von ihm profitieren zu können."],["Alexander Eilers"]],
[["Vervielfältigung ist insofern ein Fortschritt, als es die Verbreitung des Einfältigen ermöglicht."],["Karl Kraus"]],
[["Das Geheimnis einer glücklichen Ehe? Totale Unterwerfung!"],["Will Smith"]],
[["Das Fernsehen unterhält die Leute, indem es verhindert, daß sie sich miteinander unterhalten."],["Sigmund Graff"]],
[["Fernsehansagerinnen sind wie Eisberge: man kennt nur das obere Sechstel."],["Alberto Sordi"]],
[["Die Freiheit der Rede hat den Nachteil, daß immer wieder Dummes, Häßliches und Bösartiges gesagt wird. Wenn wir aber alles in allem nehmen, sind wir doch eher bereit, uns damit abzufinden, als sie abzuschaffen."],["Winston Churchill"]],
[["Wenn der Mensch etwas verschweigen will, dann gibt es keine Macht auf Erden, die ihm sein Geheimnis entreißt."],["Marie von Ebner-Eschenbach"]],
[["Männer sind mit ihrem Beruf verheiratet, aber eine Frau sollte wenigstens erreichen können, dass der Mann seinen Beruf mit ihr betrügt."],["Diane Pinkwood"]],
[["Wer in einem blühenden Frauenkörper das Skelett zu sehen vermag, ist ein Philosoph."],["Kurt Tucholsky"]],
[["Finden Sie es anständig gegenüber den Erben, älter als 80 zu werden?"],["Gerhard Kocher"]],
[["Mann: lediglich das Ergebnis eines verkrüppelten Chromosoms."],["Graf Fito"]],
[["Am sichersten macht man Karriere, wenn man anderen den Eindruck vermittelt, es sei für sie von Nutzen, einem zu helfen."],["Jean de La Bruyère"]],
[["Man darf die Mehrheit nicht mit der Wahrheit verwechseln."],["Heidi Weibel"]],
[["Wenn man bedenkt, wie viele Bücher es schon gibt, ist Nichtlesen eine völlig legitime Notwehr."],["Carlo Franchi"]],
[["Bach sollte nicht Bach, sondern Meer heißen."],["Ludwig van Beethoven"]],
[["Ist es so verächtlich, mit Füssen getreten zu werden? Es ist das Los der edelsten Teppiche."],["Franz Carl Endres"]],
[["Auf den Knien kommt man unter Umständen sehr weit."],["Wieslaw Brudzinski"]],
[["An seinen Feinden rächt man sich am besten dadurch, dass man besser wird als sie."],["Diogenes"]],
[["Mit den dritten Zähnen beissen die Männer am leichtesten an."],["Zsa Zsa Gabor"]],
[["Heirat, das heisst: Nachtigallen zu Hausvögeln machen."],["Christian Dietrich Grabbe"]],
[["Eine verliebte Frau versalzt die Suppe und versüsst das Schlafengehen."],["französisches Sprichwort"]],
[["Ich habe noch nie von einem Menschen gehört, der die Macht attackiert hat, ohne sie für sich zu wollen."],["Elias Canetti"]],
[["Dem wird befohlen, der sich nicht selber gehorchen kann."],["Friedrich Nietzsche"]],
[["Wenn ich mir keine Ölfarbe mehr leisten kann, kaufe ich Wasserfarben. Wenn für Wasserfarben kein Geld mehr bleibt, bitte ich um Bleistifte. Wenn die Bleistifte ausgehen, man mich ins Gefängnis wirft, spuck ich mir auf den Finger, bemale die Wand."],["Pablo Picasso"]],
[["Ein Idealist ist ein Mann, der aus der Tatsache, dass die Rose besser riecht als der Kohl, darauf schliesst, eine Suppe aus Rosen müsse auch besser schmecken."],["Ernest Hemingway"]],
[["Es gibt lässliche Sünden und es gibt unerlässliche."],["Trude Hesterberg"]],
[["Solange du nach dem Glück jagst, bist du nicht reif zum Glücklichsein."],["Hermann Hesse"]],
[["Wieviel Muscheln am Strand, soviel Schmerzen bietet die Liebe."],["Ovid"]],
[["Die meisten Ruinen auf der Welt haben zwei Beine."],["Jean Genet"]],
[["Die Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewußtseins."],["Marie von Ebner-Eschenbach"]],
[["Die Lüge ist ein sehr trauriger Ersatz für die Wahrheit, aber sie ist der einzige, den man bis heute entdeckt hat."],["Elbert Hubbard"]],
[["Das Privatleben des einzelnen sollte genauso respektiert werden wie das Recht auf eine eigene Zahnbürste."],["Elizabeth Byrd"]],
[["Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später."],["Wilhelm Busch"]],
[["Daß ich lebe, ist nicht nötig, wohl aber, daß ich tätig bin."],["Friedrich II. der Große"]],
[["Im Abschied ist die Geburt der Erinnerung."],["Salvador Dali"]],
[["In der Politik ist es wie im täglichen Leben: Man kann eine Krankheit nicht dadurch heilen, daß man das Fieberthermometer versteckt."],["Yves Montand"]],
[["In allem brauchen wir Masken. Die eigene Physiognomie des Jahrhunderts ist etwas Unvorzeigbares. Ein menschliches Gesicht zu sehen oder zu zeigen ist unanständig."],["Stanislaw Brzozowski"]],
[["Wenn man einem Menschen trauen kann, erübrigt sich ein Vertrag. Wenn man ihm nicht trauen kann, ist ein Vertrag nutzlos."],["Jean Paul Getty"]],
[["Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen."],["Isaac Asimov"]],
[["Die Hoffnung ist ein umgekehrter Don Quichotte, der feindliche Schwerbewaffnete zu Windmühlen erklärt."],["Gabriel Laub"]],
[["Der Friede ist ein Baum, der eines langen Wachstums bedarf."],["Antoine de Saint-Exupéry"]],
[["Man darf niemals 'zu spät' sagen. Auch in der Politik ist es niemals zu spät. Es ist immer Zeit für einen neuen Anfang."],["Konrad Adenauer"]],
[["In den Tiefen des Winters erfuhr ich schliesslich, dass in mir ein unbesiegbarer Sommer liegt."],["Albert Camus"]],
[["Wer die Menschen gern hat, verbietet ihnen etwas, damit sie an der Übertretung Spaß haben."],["Norman Mailer"]],
[["Eine Zigarette ist das vollendete Beispiel eines vollendeten Genusses. Sie ist köstlich und läßt einen unbefriedigt."],["Oscar Wilde"]],
[["Was unsere Epoche kennzeichnet, ist die Angst, für dumm zu gelten, wenn man etwas lobt, und die Gewißheit, für gescheit zu gelten, wenn man etwas tadelt."],["Jean Cocteau"]],
[["Der Mensch kann wohl die höchsten Gipfel erreichen, aber verweilen kann er dort nicht lange."],["George Bernard Shaw"]],
[["Unmöglich kann ein naturhaftes Begehren vergeblich sein."],["Thomas von Aquin"]],
[["Wie viel Mühe kostet die Niederschlagung und Verhütung von Aufständen: Geheimpolizei, andere Polizei, Spitzel, Gefängnisse, Verbannungen, Militär. Und wie leicht sind die Ursachen für Aufstände zu beseitigen!"],["Leo Tolstoi"]],
[["Wenn man Tag und Nacht und sieben Tage in der Woche hinter der Revolution herackert, da weiß man nach sieben Jahren nicht mehr, was Wahn und was Wirklichkeit ist."],["Joschka Fischer"]],
[["Der falsche Gebrauch von Fremdwörtern bedeutet die erste Stufe der Bildung, der richtige Gebrauch die zweite, der Nichtgebrauch die dritte."],["Charles Tschopp"]],
[["Die Folianten vergilben, der Städte gelehrter Glanz erbleicht, aber das Buch der Natur erhält jedes Jahr eine neue Auflage."],["Hans Christian Andersen"]],
[["Milliardäre sind Leute, die auch einmal als ganz gewöhnliche Millionäre angefangen haben."],["Jerry Lewis"]],
[["Es gibt für die Menschen, wie sie heute sind, nur eine radikale Neuigkeit - und das ist immer die gleiche: der Tod."],["Walter Benjamin"]],
[["Der Furchtsame erschrickt vor der Gefahr, der Feige in ihr, der Mutige nach ihr."],["Jean Paul"]],
[["Selig ist der Mensch, der nicht schuld ist an der Armut seiner Nebenmenschen."],["Johann Heinrich Pestalozzi"]],
[["Warum bekommt der Mensch die Jugend in einem Alter, in dem er nichts davon hat?"],["George Bernard Shaw"]],
[["So mancher meint ein gutes Herz zu haben und hat nur schwache Nerven."],["Marie von Ebner-Eschenbach"]],
[["Hoffnung ist ein Instinkt, den nur das menschliche Vernunftdenken töten kann."],["Graham Greene"]],
[["Der verlorenste aller Tage ist der, an dem man nicht gelacht hat."],["Sébastien-Roch Nicolas de Chamfort"]],
[["Es ist erstaunlich, wie viele Menschen den Kopf nur zum Hutaufsetzen haben."],["Harold Pinter"]],
[["Es stimmt nicht, daß alles teurer wird; man muß nur einmal versuchen, etwas zu verkaufen."],["Robert Lembke"]],
[["Der gewöhnliche Mensch ist in eine Handlung verwickelt, der Held handelt. Der Unterschied ist gewaltig."],["Henry Miller"]],
[["Lass dich gut beraten, bevor du beginnst; doch wenn du dich entschieden hast, handle sofort!"],["Sallust"]],
[["Begrüsse das neue Jahr vertrauensvoll und ohne Vorurteile, dann hast du es schon halb zum Freunde gewonnen."],["Novalis"]],
[["Für verlorenes Vertrauen gibt es kein Fundbüro."],["Ernst Ferstl"]],
[["Ich trage grosse Toiletten immer nur einmal und verschenke sie dann. So kommt es, dass meine Abendkleider alle häufiger ausgehen als ich selbst."],["Brigitte Bardot"]],
[["An einem edlen Pferd schätzt man nicht seine Kraft, sondern seinen Charakter."],["Konfuzius"]],
[["Der Moralist pflegt gern die Ansprüche der menschlichen Natur zu übersehen; in solchen Fällen wird aber wahrscheinlich die Natur des Menschen von den Ansprüchen des Moralisten keine Notiz nehmen."],["Bertrand Russell"]],
[["Ironie ist die letzte Phase der Enttäuschung."],["Anatole France"]],
[["Freundschaft und Liebe werden an den Enttäuschungen gemessen, die sie zu ertragen vermögen."],["Charles Tschopp"]],
[["Der Weg ist das Ziel."],["Konfuzius"]],
[["Glück besteht aus einem soliden Bankkonto, einer guten Köchin und einer tadellosen Verdauung."],["Jean-Jacques Rousseau"]],
[["Wer andere beherrscht ist stark; wer sich selbst beherrscht ist mächtig."],["Lao-tse"]],
[["Jedes überflüssige Wort wirkt seinem Zweck gerade entgegen."],["Arthur Schopenhauer"]],
[["Je mehr Gedankenstriche in einem Buch, desto weniger Gedanken."],["Arthur Schopenhauer"]],
[["Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle."],["Albert Einstein"]],
[["Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."],["André Kostolany"]],
[["Nur häßliche Frauen sind erziehungsfähig, und bei denen hat es keinen Zweck."],["Egon Friedell"]],
[["Das Denken ist das Selbstgespräch der Seele."],["Plato"]],
[["Verantwortlich ist man nicht nur, für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut."],["Lao-tse"]],
[["Beim Duett sind stets zu sehn: Zwei Mäuler, welche offen stehn."],["Wilhelm Busch"]],
[["Der Ruhm wie alle Schwindelware, hält selten über tausend Jahre."],["Wilhelm Busch"]],
[["Ein grosser Mensch ist derjenige, der sein Kinderherz nicht verliert."],["James Legge"]],
[["Es gibt Diebe, die nicht bestraft werden und einem doch das kostbarste stehlen: die Zeit."],["Napoleon I. Bonaparte"]],
[["Marionetten lassen sich sehr leicht in Gehenkte verwandeln. Die Stricke sind schon da."],["Stanislaw Jerzy Lec"]],
[["Keinen Augenblick ist es unserer Entschlußkraft gegönnt zu ruhen. Selbst wenn wir verzweifelt geschehen lassen, was geschieht, haben wir beschlossen, nicht zu beschließen."],["José Ortega y Gasset"]],
[["Die Sonne ist die Universalarznei aus der Himmelsapotheke."],["August von Kotzebue"]],
[["Jede Frau erwartet von einem Mann, dass er hält, was sie sich von ihm verspricht."],["Chariklia Baxevanos"]],
[["Politiker rechnen so sehr mit der Stimme des Wählers, daß sie nicht dazukommen, sie zu hören."],["Werner Schneyder"]],
[["Wer immer das erste und das letzte Wort haben muss, ist mit Selbstgesprächen bestens bedient."],["Ernst Ferstl"]],
[["Zu oft mit der Faust auf den Tisch zu schlagen, bekommt der Faust schlechter als dem Tisch."],["Willy Brandt"]],
[["Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören."],["Gerhard Bronner"]],
[["Auf dem Sportplatz der Moral gibt es mehr Schiedsrichter als Spieler."],["Ernst Ferstl"]],
[["Die Sehnsucht bedarf keines Geldes, die Erfüllung ist es nicht wert."],["Heinrich Mann"]],
[["Der Erfolg ist eine Lawine: Es kommt auf den ersten Schneeball an."],["Clint Eastwood"]],
[["Ladendiebe in Supermärkten müssen sich damit abfinden, dass sie keine Rabattmarken bekommen."],["Robert Lembke"]],
[["Wenn Gott alles segnen würde, worum man ihn bittet, würde er sich, juristisch gesehen, der Beihilfe schuldig machen."],["Jean Genet"]],
[["Freundschaft ist die Blüte des Augenblicks und die Frucht der Zeit."],["August von Kotzebue"]],
[["Wohlstand ist der Überfluss des Notwendigen."],["Lothar Schmidt"]],
[["Jeder Mensch ist ein Abgrund."],["Georg Büchner"]],
[["Mit schlechten Nachrichten ist immer so ne Sache ne? Ist wie Pflaster abreißen. Man weiß nie ob langsam oder in einem Ruck."],["Stromberg"]],
[["Avantgardisten sind Leute, die nicht genau wissen, wo sie hinwollen, aber als erste da sind."],["Romain Gary"]],
[["Wenn ich zwischen zwei Übeln zu wählen habe, dann nehme ich lieber das, welches ich noch nicht ausprobiert habe."],["Mae West"]],
[["Sklaverei ist kein Rechts-, sondern ein Geisteszustand."],["Gabriel Laub"]],
[["Optimist: ein Mensch, der die Dinge nicht so tragisch nimmt, wie sie sind."],["Karl Valentin"]],
[["Heutzutage ist ein Diplomat nichts weiter als ein Oberkellner, dem es gelegentlich erlaubt ist, sich hinzusetzen."],["Peter Ustinov"]],
[["Reich ist man erst dann, wenn man sich in seiner Bilanz um einige Millionen Dollar irren kann, ohne daß es auffällt."],["Jean Paul Getty"]],
[["Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel."],["Friedrich Nietzsche"]],
[["Die modernen Sklaven werden nicht mit der Peitsche, sondern mit Terminkalendern angetrieben."],["Telly Savalas"]],
[["Um so alt zu werden, wie heute die 20jährigen sind, hätte ein Mensch früher dreihundert Jahre gebraucht."],["Wolfgang Pohrt"]],
[["Freundschaft: ein Schiff, groß genug, um bei gutem Wetter zwei Menschen, bei schlechtem aber nur einen zu tragen."],["Ambrose Bierce"]],
[["Du wirst nicht danach beurteilt, was du sagst, sondern was du tust."],["Rosa Luxemburg"]],
[["Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist."],["Victor Hugo"]],
[["Frauen sind klüger als Männer, denn sie wissen weniger und verstehen mehr."],["James Stephens"]],
[["Mit dem Werbespruch  - Hier essen Sie wie zu Hause -  vertreiben sich viele Gastwirte eine Menge möglicher Kunden."],["Robert Lembke"]],
[["Deine gesellschaftliche Bonität erkennst du an der Qualität deiner Freunde und an der Quantität deiner Feinde."],["Matthias Josef Wölfe"]],
[["Mit all der Mühe, mit der wir manche unserer Fehler verbergen, könnten wir sie uns leicht abgewöhnen."],["Michelangelo"]],
[["Beim Essen ist Musik ein guter Prüfstein, denn ist das Essen gut, so hört man die Musik nicht."],["Christian Dietrich Grabbe"]],
[["Das Leben ist voller Leid, Krankheit, Schmerz - und zu kurz ist es übrigens auch..."],["Woody Allen"]],
[["Vertrauen ist die größte Selbstaufopferung."],["Friedrich Hebbel"]],
[["Nach den Vorstellungen einer amerikanischen Frau ist der ideale Ehemann ein Butler mit dem Einkommen eines Generaldirektors."],["William Somerset Maugham"]],
[["Reich wird man erst durch Dinge, die man nicht begehrt."],["Mahatma Gandhi"]],
[["Die Ewigkeit dauert lange, besonders gegen Ende."],["Woody Allen"]],
[["Es ist schon komisch, daß ein Mann, der sich um nichts auf der Welt Sorgen machen muß, hingeht und eine Frau heiratet."],["Robert Lee Frost"]],
[["Der Historiker ist ein Reporter, der überall dort nicht dabei war, wo etwas passiert ist."],["William Somerset Maugham"]],
[["Man sollte nicht nur zu wissen meinen, sondern auch zu meinen wissen."],["Karl Heinrich Waggerl"]],
[["Ironie ist keine Waffe, eher ein Trost der Ohnmächtigen."],["Ludwig Marcuse"]],
[["Lernen besteht in einem Erinnern von Informationen, die bereits seit Generationen in der Seele des Menschen wohnen."],["Sokrates"]],
[["Viele Politiker, die in der Opposition geschmeidige Düsenjäger waren, werden an der Macht bedächtige Segelflieger."],["Ignazio Silone"]],
[["Öffentliche Wohltätigkeit ist Güte mit einem Lautsprecher."],["Tilla Durieux"]],
[["Eine einzige offenkundige Lüge des Lehrers gegen seinen Zögling kann den ganzen Ertrag der Erziehung zunichte machen."],["Jean-Jacques Rousseau"]],
[["Die Gänsehaut ist die Epidermis unserer Zeit."],["Alfred Hitchcock"]],
[["In der Wissenschaft versucht man etwas, das niemand wußte, auf eine Weise zu sagen, die jeder versteht. In der Dichtung verhält es sich gerade umgekehrt."],["Paul Adrien Maurice Dirac"]],
[["Ein Bekannter ist jemand, den wir gut genug kennen, um ihn anzupumpen, aber nicht gut genug, um ihm etwas zu leihen."],["Ambrose Bierce"]],
[["Besser, man gibt seinen Stunden mehr Leben, als seinem Leben mehr Stunden."],["Curd Jürgens"]],
[["Wir sind in Todesangst, dass die Nächstenliebe sich zu weit ausbreiten könnte, und richten Schranken gegen sie auf - die Nationalitäten."],["Marie von Ebner-Eschenbach"]],
[["Eine ehrliche Frau ist eine, die nur bei ihrem Alter, ihrem Gewicht, der Echtheit ihres Schmuckes und der Zahl ihrer ausserehelichen Affären lügt."],["Willy Breinholst"]],
[["Wer von den ungewissen Ereignissen der Zukunft nichts erhofft und nichts befürchtet, ist wahrhaft klug."],["Anatole France"]],
[["Die Hoffnung ist wie die Sonne; wenn wir uns ihr zuwenden, fällt der Schatten unserer Bürde hinter uns."],["Samuel Smiles"]],
[["Ideologie ist Ordnung auf Kosten des Weiterdenkens."],["Friedrich Dürrenmatt"]],
[["Liebe ist wie Masern: Je später man davon befallen wird, desto grösser die Komplikationen."],["Douglas Jerold"]],
[["Ein guter Spruch ist die Wahrheit eines ganzen Buches in einem einzigen Satz."],["Theodor Fontane"]],
[["Touristen sind die Heuschrecken auf Rädern."],["Roberto Benigni"]],
[["Männer: eine an Liebe arme Gattung."],["Henry de Montherlant"]],
[["Sich mit wenigem begnügen ist schwer, sich mit vielem begnügen unmöglich."],["Marie von Ebner-Eschenbach"]],
[["Es werden mehr Menschen durch Übung tüchtig als durch ihre ursprüngliche Anlage."],["Demokrit"]],
[["Mich fasziniert Macht, die Physik der Macht und die Paranoia der Macht. Das Bedürfnis nach Macht existiert, weil es ein Ersatz für die Seele ist."],["Dustin Hoffman"]],
[["Die Menschen verstehen nicht, welch große Einnahmequelle in der Sparsamkeit liegt."],["Marcus Tullius Cicero"]],
[["Geld: der Punkt, den Archimedes suchte, um die Welt aus den Angeln zu heben."],["Bloor Schleppey"]],
[["Geschichte schreiben ist eine Art, sich das Vergangene vom Halse zu schaffen."],["Johann Wolfgang von Goethe"]],
[["Du kamst, du gingst mit leiser Spur, ein flüchtiger Gast im Erdenland; Woher? Wohin? Wir wissen nur: Aus Gottes Hand in Gottes Hand."],["Ludwig Uhland"]],
[["Die einzige Art zu betrügen, die noch Erfolg hat, ist - offenherzig zu sein."],["Ludwig Börne"]],
[["Jetzt müssen wir dem Vorsprung schon wieder hinterher laufen."],["Klaus Allofs"]],
[["Da gehe ich mit ihnen ganz chloroform."],["Helmut Schön"]],
[["eine geschiedene Frau: eine Frau, die geheiratet hat, um nicht mehr arbeiten zu müssen, und jetzt arbeitet um nicht mehr heiraten zu müssen."],["Anna Magnani"]],
[["Der Puritaner ist einer, der gerechte Entrüstung in die falschen Dinge fließen läßt."],["Gilbert Keith Chesterton"]],
[["Nichts schmerzt so sehr wie fehlgeschlagene Erwartungen, aber gewiss wird auch durch nichts ein zum Nachdenken fähiger Geist so lebhaft wie durch sie erweckt."],["Benjamin Franklin"]],
[["ein verschrobener Mensch: jemand, der hartnäckig und eifrig einer Meinung anhängt, die du nicht teilst."],["Ambrose Bierce"]],
[["Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe."],["Walter Röhrl"]],
[["Ehemänner sind wie Feuer. Sobald sie unbeobachtet sind, gehen sie aus."],["Zsa Zsa Gabor"]],
[["Die Frau weint vor der Hochzeit, der Mann nachher."],["Polnisches Sprichwort"]],
[["Die ganze Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Idioten - oder umgekehrt."],["André Kostolany"]],
[["Bart, kannst du mal kurz das Lenkrad halten, ich muss mich an 2 Stellen gleichzeitig kratzen!"],["Homer Simpson"]],
[["Tugend ist wie ein kostbarer Stein - am besten in einfacher Fassung."],["Francis Bacon"]],
[["Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann."],["Mahatma Gandhi"]],
[["Man hat beobachtet, daß die Nase niemals glücklicher ist, als wenn sie in anderer Leute Angelegenheiten steckt. Daraus haben einige Physiologen geschlossen, daß ihr der Geruchsinn fehle."],["Ambrose Bierce"]],
[["Mir scheint, die wichtigste Redensart im Deutschen heißt: Spaß beiseite."],["Ramanthan Guri"]],
[["Recht haben erscheint jedermann unendlich naheliegender als Recht geben."],["Herausgeber F.L."]],
[["Deserteure sind Leute, die sich selbst in die Wüste schicken."],["Alfred Andersch"]],
[["Alle Größe ist unbewußt, oder sie ist wenig oder nichts."],["Thomas Carlyle"]],
[["Ich bin eigentlich der Kohlkönig. Mehr Kohl kann man sich nicht vorstellen."],["Helmut Kohl"]],
[["Mensch: im Grunde ein wildes Tier. Wir kennen es bloß im Zustand der Bändigung und Zähmung."],["Arthur Schopenhauer"]],
[["Ein niedriges Wahlergebnis ist ein Zeichen, dass weniger Leute zur Wahl gehen."],["George W. Bush"]],
[["Bart, wo steckst du? Komm schon... ich muss doch noch um 6 Uhr die Zeitung von Flanders klauen!"],["Homer Simpson"]],
[["Man muss abschalten können. Die meisten Menschen tragen ihre Sorgen mit sich herum wie ein Handy."],["Ralph Boller"]],
[["Hindernisse machen eine Liebe erst interessant."],["Sarah Bernhardt"]],
[["Ich denke, Alter ist ein verdammt hoher Preis, den wir für Reife bezahlen."],["Tom Stoppard"]],
[["Schön ist dasjenige, was ohne Interesse gefällt."],["Immanuel Kant"]],
[["Wer würde Hektor kennen, wenn Troja glücklich gewesen wäre? Nur allgemeines Unglück bahnt der Tüchtigkeit den Weg zum Ruhm."],["Ovid"]],
[["Ein Augenblick des Glücks wiegt Jahrtausende des Nachruhms auf."],["Friedrich II. der Große"]],
[["Zu guten Beziehungen gelangt man am schnellsten, wenn man den Eindruck erweckt, sie zu besitzen."],["Sigmund Graff"]],
[["Auch ist das vielleicht nicht eigentlich Liebe, wenn ich sage, daß Du mir das Liebste bist; Liebe ist, daß Du mir das Messer bist, mit dem ich in mir wühle."],["Franz Kafka"]],
[["Wir kümmern uns nicht, daß wir nicht dagewesen sind, ehe wir geboren wurden. Warum uns kümmern, nicht mehr da zu sein, wenn wir gestorben sind?"],["Karl Julius Weber"]],
[["Dort, wo man Bücher verbrennt, verbrennt man am Ende auch Menschen."],["Heinrich Heine"]],
[["Gewißheit gibt allein die Mathematik. Aber leider streift sie nur den Oberrock der Dinge. Wer je ein gründliches Erstaunen über die Welt empfunden, will mehr. Er philosophiert."],["Wilhelm Busch"]],
[["Wer ein amerikanisches Publikum für sich gewinnen will, auch als Politiker, muss es vor allem zum Lachen bringen."],["Bob Hope"]],
[["Eine alte Jungfer ist eine Frau, die einen Mann zu wenig gekannt hat."],["Willy Breinholst"]],
[["Das Ärgerliche an manchen Frauen ist, dass sie sich wegen nichts aufregen - und ihn dann gleich heiraten!"],["Cher"]],
[["Einsamkeit ist Belästigung durch sich selbst."],["Werner Schneyder"]],
[["Zukunft: jene Zeit, in der unsere Geschäfte gut gehen, unsere Freunde treu sind und unser Glück gesichert ist."],["Ambrose Bierce"]],
[["Heute werben die Männer nicht mehr um die Frau; sie machen Offerten mit Rückporto."],["Helga Anders"]],
[["Die Fesseln der gequälten Menschheit sind aus Kanzleipapier."],["Franz Kafka"]],
[["Über eine Spur von Geist in einem Mann freuen wir uns ebenso wie über ein paar Worte, die ein Papagei richtig herausbringt."],["Sprichwort aus Italien"]],
[["Solange wir nicht wirklich zärtlich sein können, sind wir handgreiflich."],["Peter Horton"]],
[["In der Politik darf man nicht versuchen, mit dem Kinn eine Faust k.o. zu schlagen."],["Olof Joachim Palme"]],
[["Liebe ist die einzige Sklaverei, die als Vergnügen empfunden wird."],["George Bernard Shaw"]],
[["Erst durch lesen lernt man, wieviel man ungelesen lassen kann."],["Wilhelm Raabe"]],
[["In Deutschland muss man etwas Ernstes geleistet haben, damit man als Komiker ernst genommen wird."],["Theo Lingen"]],
[["IKEA verkauft jetzt auch Reisen, denn wer IKEA-Möbel hat, der ist am liebsten verreist."],["Harald Schmidt"]],
[["Ich weiss, dass ich 1945 Fünfzehn war und 1953 Achtzehn."],["Helmut Kohl"]],
[["Es gibt nichts, was so verheerend ist, wie ein rationales Anlageverhalten in einer irrationalen Welt."],["John Maynard Keynes"]],
[["Frühe Hingabe und späte Keuschheit - kein Talent für Termine."],["Emil Gött"]],
[["Wer heute von meiner Pfälzischen Heimat hinüber fährt ins Elsass, der kommt von Europa nach Europa. Das ist eine geradezu faszinierende Entwicklung."],["Helmut Kohl"]],
[["Die Welt hat nie eine gute Definition für das Wort Freiheit gefunden."],["Abraham Lincoln"]],
[["Von zwei Übeln sollte man grundsätzlich das hübschere wählen."],["Warren Beatty"]],
[["Es ist leichter, Liebhaber als Ehemann zu sein, weil es schwerer ist, alle Tage Geist zu haben, als von Zeit zu Zeit eine hübsche Bemerkung zu machen."],["Honoré de Balzac"]],
[["Wer sich nach Licht sehnt, ist nicht lichtlos. Denn die Sehnsucht ist schon Licht!"],["Bettina von Arnim"]],
[["Eine gute Rede soll das Thema erschöpfen, nicht die Zuhörer."],["Winston Churchill"]],
[["Der Bau von Luftschlössern kostet nichts. Aber ihre Zerstörung ist sehr teuer."],["Francois Mauriac"]],
[["Leben ist der Anfang des Todes."],["Novalis"]],
[["Der Edle verlangt alles von sich selbst, der Primitive stellt nur Forderungen an andere."],["Konfuzius"]],
[["Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben."],["Konfuzius"]],
[["Jeder Erfolg, den wir erzielen, verschafft uns einen Feind. Um beliebt zu sein, muß man ein unbedeutender Mensch sein."],["Oscar Wilde"]],
[["Ich glaube, dass der rechte Weg, ins Paradies einzugehen, der sein würde, den Weg zur Hölle kennen zu lernen, um ihn zu meiden."],["Niccolo Machiavelli"]],
[["Ältere Herren erklären den Krieg. Aber es ist die Jugend, die kämpfen und sterben muss."],["Herbert Hoover"]],
[["Es gibt kein Geschäft, das so gemein wäre, daß nicht sofort ein anderer es macht, wenn man darauf verzichtet."],["Bertolt Brecht"]],
[["Wenn Menschen auf die Erde spucken, bespucken sie sich selbst."],["Indianerhäuptling Seattle"]],
[["Das Alter lässt sich leichter ertragen, wenn man den Faltenwurf im Gesicht als künstlerische Drapierung betrachtet."],["Vivian Leigh"]],
[["Ein Mann, der einem Hut hinterherläuft, ist nicht halb so lächerlich wie ein Mann, der einer Frau hinterherläuft."],["Gilbert Keith Chesterton"]],
[["Der gemeine Mann muss eine Dummheit haben, worin er sich glücklich fühlt, und er fühlt sich glücklich in seiner Dummheit."],["Heinrich Heine"]],
[["Die Geizigen sind den Bienen zu vergleichen: sie arbeiten, als ob sie ewig leben würden."],["Demokrit"]],
[["Niemand ist so unglücklich wie ein Idol, das sich selbst überlebt hat."],["Joseph Addison"]],
[["Eine der verbreitetsten Krankheit ist die Diagnose."],["Karl Kraus"]],
[["Ehrungen, das ist, wenn die Gerechtigkeit ihren guten Tag hat."],["Konrad Adenauer"]],
[["Gilt das Gebot  - Liebe deinen Nächsten wie dich selbst -  auch für Masochisten?"],["Gerald Drews"]],
[["Männer essen mit den Augen - vor allem, wenn die Kellnerin hübsch ist."],["Ugo Tognazzi"]],
[["Die Klugheit ist oft so lästig wie ein Nachtlicht im Schlafzimmer."],["Ludwig Börne"]],
[["Grade das Gegenteil tun heißt auch nachahmen, es heißt nämlich das Gegenteil nachahmen."],["Georg Christoph Lichtenberg"]],
[["Die Bibel lehrt, unsere Feinde zu lieben wie unsere Freunde - vermutlich weil es dieselben sind."],["Vittorio De Sica"]],
[["Das einzige, was wir ohne Sammeltrieb sammeln, sind Jahre."],["Hermann Lahm"]],
[["Michael Jackson, das muss ich klarstellen, ist zusammengebrochen - und nicht auseinander gebrochen!"],["Harald Schmidt"]],
[["Wenn ein Mann den Geburtstag seiner Frau vergisst, hat er nicht bemerkt, dass sie ein Jahr älter geworden ist. Gibt es ein schöneres Kompliment?"],["Josef Meinrad"]],
[["Wer unter Toren schweigt, läßt Vernunft, wer unter Vernünftigen schweigt, Torheit vermuten."],["Ernst Freiherr von Feuchtersleben"]],
[["Die alten Wörter sind die besten und die kurzen die allerbesten."],["Winston Churchill"]],
[["Bildung kommt von Bildschirm und nicht von Buch, sonst hieße es ja Buchung."],["Dieter Hildebrandt"]],
[["Eine Theorie, die nicht praktisch im Leben Anwendung finden kann, ist wertlose Gedankenakrobatik."],["Swami Vivekananda"]],
[["Zukunft: die Ausrede all jener, die in der Gegendwart nichts tun wollen."],["Harold Pinter"]],
[["Es gibt keine größere Illusion als die Meinung, Sprache sei ein Mittel der Kommunikation zwischen Menschen."],["Elias Canetti"]],
[["Den Hochgesinnten gewinnt man durch Gefühle. Den Niedrigdenkenden gewinnt man durch Äusserlichkeiten. Den Gleichgesinnten gewinnt man durch Höflichkeit. Den Untergebenen gewinnt man durch Güte."],["Ding Fu Bao"]],
[["Seien Sie vorsichtig mit Gesundheitsbüchern - Sie können an einem Druckfehler sterben."],["Mark Twain"]],
[["Soldaten: Männer, die offene Rechnungen der Politiker mit ihrem Leben bezahlen."],["Ron Kritzfeld"]],
[["Striptease ist Anatomieunterricht mit Musik."],["Frank Sinatra"]],
[["Eine Optimistin ist eine Frau, die Fettpölsterchen für Kurven hält."],["Françoise Hardy"]],
[["In leeren Köpfen finden Phrasen stärkeren Widerhall."],["Zarko Petan"]],
[["Wenn ein Leben, das völlig frei wäre von jedem Gefühl für Sünde, realisierbar wäre, so würde es so leer sein, daß man sich davor entsetzte."],["Cesare Pavese"]],
[["Ewige Liebe: die Ewigkeit in ihrer vergänglichsten Form."],["Hans Krailsheimer"]],
[["Aus Anonymitätsgründen nennen wir sie Lisa S. Oder nein doch lieber L. Simpson."],["Skinner"]],
[["In jeder Organisation gibt es eine Person, die Bescheid weiß. Diese Person muß entdeckt und gefeuert werden, sonst kann die Organisation nicht funktionieren."],["Cyril Northcote Parkinson"]],
[["Ich kann nicht soviel Musik von Wagner anhören. Ich hätte sonst den Drang, Polen zu erobern."],["Woody Allen"]],
[["Menschen werden schlecht und schuldig, weil sie reden und handeln, ohne die Folgen ihrer Worte und Taten vorauszusehen."],["Franz Kafka"]],
[["Es ist besser, ein Problem zu erörtern, ohne es zu entscheiden, als zu entscheiden, ohne es erörtert zu haben."],["Joseph Joubert"]],
[["Wilddiebe und Kritiker kennen keine Schonzeit."],["Noël Coward"]],
[["Jeder Mann tauscht eine Frau, die Kopfschmerzen hat, sehr gerne gegen eine, die welche verursacht."],["Jerry Lewis"]],
[["Eine glückliche Ehe ist wie eine lange Unterhaltung, die einem trotzdem zu kurz vorkommt."],["André Maurois"]],
[["Die Diplomatie ist das zweitälteste Gewerbe nach dem ersten, das auch einen schlechten Ruf hat."],["Frank Roberts"]],
[["Das Schicksal geht mit uns wie mit Pflanzen um: Es macht uns durch kurze Fröste reifer."],["Jean Paul"]],
[["Bei Frauen soll man sich keine falschen Hoffnungen machen. Es genügt schon, wenn man sich die richtigen macht."],["Sacha Guitry"]],
[["Wenn wir bedenken, daß wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt."],["Mark Twain"]],
[["Die Menschen sind tausendmal mehr bemüht, sich Reichtum als Geisteshaltung zu erwerben, während doch ganz gewiss, was man ist, viel mehr zu unserem Glücke beiträgt, als was man hat."],["Arthur Schopenhauer"]],
[["Wohltäter: Verbrecher mit guten Absichten."],["Alexander Eilers"]],
[["Bei vielen Büchern wäre es gut, wenn ihre Schutzumschläge nicht nur schön aussähen, sondern auch vor dem Inhalt schützen würden."],["Gregor Brand"]],
[["Die wahre Ehrfurcht geht niemals aus der Furcht hervor."],["Marie von Ebner-Eschenbach"]],
[["Höflichkeit ist eine Münze, die nur den bereichert, der sie ausgibt."],["Chinesisches Sprichwort"]],
[["Humor ist keine Gabe des Geistes, er ist eine Gabe des Herzens."],["Ludwig Börne"]],
[["Deserteure müßte man gleichzeitig wegen Feigheit erschießen und wegen Klugheit auszeichnen."],["Charles Maurice de Talleyrand"]],
[["Wenn eine Frau nicht spricht, soll man sie um Himmels willen nicht unterbrechen."],["Enrique Castaldo"]],
[["Ein Radikaler ist ein Mann, der mit beiden Beinen fest in der Luft steht."],["Franklin Delano Roosevelt"]],
[["Zyniker: ein Mensch, der, wenn er Blumen sieht, nach dem Sarg Ausschau hält."],["Henry Louis Mencken"]],
[["Es ist unmöglich, jemandem ein Ärgernis zu geben, wenn er es nicht nehmen will."],["Friedrich Schlegel"]],
[["Solange es Haare gibt, liegen sich die Menschen in denselben."],["Heinz Erhardt"]],
[["Mensch: ein vernunftbegabtes Wesen, das immer dann die Ruhe verliert, wenn von ihm verlangt wird, daß es nach Vernunftgesetzen handeln soll."],["Oscar Wilde"]],
[["Den guten Steuermann lernt man im Sturme kennen."],["Lucius Annaeus Seneca"]],
[["Der Star ist dem Kinopublikum eine Art lieber Verwandter. Und nichts ist für Menschen aufregender und amüsanter als zuzusehen, wie liebe Verwandte in Schwierigkeiten geraten."],["Alfred Hitchcock"]],
[["Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen, wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen."],["Josephine Baker"]],
[["Putzfrauen sollen selbstbewusster werden. Das Motto des Seminars heisst: Schwamm drüber! Man kommt als WC-Ente rein - und geht raus als Meister Proper!"],["Harald Schmidt"]],
[["Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen."],["Heiner Geißler"]],
[["Abschied nehmen bedeutet immer ein wenig sterben - Partir, c'est mourir un peu"],["französisches Sprichwort"]],
[["Ein Tropfen Güte ist mehr als ein Fass Wein."],["Friedrich Georg Jünger"]],
[["Unsere Zeit ist eine Zeit der Erfüllung, und Erfüllungen sind immer Enttäuschungen."],["Robert Musil"]],
[["Ich fühle mich heute so energetisiert, als hätte man in meinen Genen die Doppelhelix von beiden Seiten mit Lunten angezündet."],["Christa Schyboll"]],
[["Erfolg ist so ziemlich das letzte, was einem vergeben wird."],["Truman Capote"]],
[["Vorurteile sind die Vernunft der Narren."],["Voltaire"]],
[["Verlockend ist der äussere Schein. Der Weise dringet tiefer ein."],["Wilhelm Busch"]],
[["Was ist der Mensch? Ein heruntergekommener Baumbewohner."],["Alexander Eilers"]],
[["Die Bürokraten sind die Militaristen des Papierkrieges."],["Cyril Northcote Parkinson"]],
[["Wenn man ein Wozu des Lebens hat, erträgt man jedes Wie."],["Friedrich Nietzsche"]],
[["Der Mensch ist das wichtigstes und kostbarstes Peripheriegerät einer Computeranlage."],["Unbekannter Autor"]],
[["Der Tod kommt nur einmal, und doch macht er sich in allen Augenblicken des Lebens fühlbar. Es ist herber, ihn zu fürchten, als ihn zu erleiden."],["Jean de La Bruyère"]],
[["Erfahrung vermehrt unsere Weisheit, verringert aber nicht unsere Torheiten."],["Josh Billings"]],
[["Vorurteile sterben ganz langsam, und man kann nie sicher sein, daß sie wirklich tot sind."],["Jules Romains"]],
[["Es gibt viele Möglichkeiten, Karriere zu machen, aber die sicherste ist noch immer, in der richtigen Familie geboren zu werden."],["Donald Trump"]],
[["Die ideale Frau stelle ich mir vor wie einen Fernsehapparat: über das Bild kann man sich freuen, aber den Ton müsste man abstellen können."],["Hans Schumacher"]],
[["Die Weltgeschichte ist auch die Summe dessen, was vermeidbar gewesen wäre."],["Konrad Adenauer"]],
[["Die Frau des Rentners hat plötzlich doppelt so viel Ehemann und halb so viel Haushaltsgeld."],["Robert Lembke"]],
[["Rezensionen: eine Art von Kinderkrankheit, die die neugeborenen Bücher befällt."],["Georg Christoph Lichtenberg"]],
[["Schlimmer als blind sein, ist, nicht sehen wollen."],["Wladimir Iljitsch Lenin"]],
[["Demokratie ist die Kunst, dem Volk im Namen des Volkes feierlich das Fell über die Ohren zu ziehen."],["Karlheinz Deschner"]],
[["Zuerst hatten wir kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu."],["Jürgen Wegmann"]],
[["Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst!"],["Matthias Claudius"]],
[["Manche Leute drücken nur ein Auge zu, damit sie besser zielen können."],["Billy Wilder"]],
[["Hoffe nicht ohne Zweifel und zweifle nicht ohne Hoffnung."],["Lucius Annaeus Seneca"]],
[["Man wendet sich zur Vergangenheit zurück - und schon springt sie einen an."],["Jacques Prévert"]],
[["Der gemeine Mann betrachtet die Religion als richtig, der Weise als falsch und der Politiker als nützlich."],["Lucius Annaeus Seneca"]],
[["Es gibt alte Piloten und es gibt kühne Piloten, aber es gibt keine alten, kühnen Piloten."],["André Kostolany"]],
[["Spechte und Ärzte klopfen beide an morschem Zeug. Der Unterschied zwischen ihnen ist, dass der Specht manchmal etwas findet."],["William Faulkner"]],
[["Mit Adleraugen sehen wir die Fehler anderer, mit Maulwurfsaugen unsere eigenen."],["Franz von Sales"]],
[["So gut es ist, sich den guten Ratschlägen zu unterwerfen, so gefährlich ist es, sich den guten Ratgebern zu unterwerfen."],["Bertolt Brecht"]],
[["Früher war die Familie eine Tankstelle - jetzt ist sie eine Garage."],["Graham Greene"]],
[["Experten sind Leute, die, damit sie Experten bleiben, sich weigern, etwas hinzuzulernen."],["Harry S. Truman"]],
[["Früher waren die Frauen Verschlusssachen. Heute sind sie offene Briefe."],["Bernhard Wicki"]],
[["Mancher schreibt gleich zwei Bücher auf einmal: das erste und das letzte."],["Mark Twain"]],
[["Ich stehe hinter jeder Regierung, bei der ich nicht sitzen muß, wenn ich nicht hinter ihr stehe."],["Werner Finck"]],
[["eine schlechte Frau: die Art Frauen, deren man nie müde wird."],["Oscar Wilde"]],
[["Hoffnung ist der krankhafte Glaube an den Eintritt des Unmöglichen."],["Henry Louis Mencken"]],
[["der Mensch von heute: das dümmste Lebewesen, das die Erde hervorgebracht hat: Er kriecht mit seinem Auto in der Großstadt wie eine Schnecke, nimmt die Umweltgifte in sich auf wie ein Staubsauger und ist obendrein noch stolz auf das, was er zustande gebracht hat."],["John B. Priestley"]],
[["Es gibt drei Möglichkeiten, eine Firma zu ruinieren: mit Frauen, das ist das Angenehmste; mit Spielen, das ist das Schnellste; mit Computern, das ist das Sicherste."],["Oswald Dreyer-Eimbcke"]],
[["Man liebt einen Menschen nicht wegen seiner Stärke, sondern wegen seiner Schwächen."],["Tilla Durieux"]],
[["Indem der Revolutionär die Macht übernimmt, übernimmt er die Ungerechtigkeit der Macht."],["Octavio Paz"]],
[["Auf dem höchsten Thron der Welt sitzen wir doch nur auf unserem Hintern."],["Michel de Montaigne"]],
[["Urlaub ist wie Fernsehen: Auf das gekonnte Abschalten kommt es an."],["Wolfgang Gruner"]],
[["Man kann einem Mann nichts abgewöhnen, aber man kann ihm angewöhnen, daß er sich etwas abgewöhnt."],["Cathérine Deneuve"]],
[["Modeschöpfer: Männer, die das Zweitschönste auf der Welt tun: Frauen anziehen."],["Marcello Mastroianni"]],
[["Ein Mensch, der für nichts zu sterben gewillt ist, verdient nicht zu leben."],["Martin Luther King"]],
[["Die Leute, denen man nie widerspricht, sind entweder die, welche man am meisten liebt, oder die, welche man am geringsten achtet."],["Marie von Ebner-Eschenbach"]],
[["Ich glaube an die Gewaltlosigkeit als einziges Heilmittel."],["Mahatma Gandhi"]],
[["Fussball ist auf der Bank ein Leidensgeschäft. Ich bin leidender Angestellter hier in Nürnberg."],["Klaus Augenthaler"]],
[["Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln."],["Otto Eduard Leopold von Bismarck"]],
[["Die Menschheit muß dem Krieg ein Ende setzen, oder der Krieg setzt der Menschheit ein Ende."],["John Fitzgerald Kennedy"]],
[["Der beste Arzt ist die Krankheit; dem Wissen und der Güte macht man Versprechungen, dem Leiden gehorcht man."],["Marcel Proust"]],
[["Fast jede Frau wäre gern treu. Schwierig ist es bloß, den Mann zu finden, dem man treu sein kann."],["Marlene Dietrich"]],
[["Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir."],["Konrad Lorenz"]],
[["Ich bin eine Frau, die lieber ohne Kleider geht als mit Kleidern ohne Stil."],["Madonna"]],
[["Unterhaltung besteht meistens nicht darin, daß man selbst etwas Gescheites sagt, sondern daß man etwas Dummes anhören muß."],["Wilhelm Busch"]],
[["Wenn der Kuß gesundheitsschädlich wäre, wie Gesundheitsapostel immer wieder behaupten, wäre ich schon längst tot."],["Brigitte Bardot"]],
[["Wer unter einer Last fällt, wird nur schwerlich mit der Last aufstehen."],["Juan de la Cruz"]],
[["Verständliche Sprache bei einem Politiker zeugt von gutem Gewissen."],["André Malraux"]],
[["Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum."],["Walt Disney"]],
[["Solange die Männer nicht verheiratet sind, sprechen sie nur von ihren Herzen. Später reden sie dann von der Galle und der Leber."],["Trude Hesterberg"]],
[["Die Männer sind zweifellos dümmer als die Frauen. Oder hat man jemals gehört, daß eine Frau einen Mann nur wegen seiner hübschen Beine geheiratet hat?"],["Micheline Presle"]],
[["Die kürzesten Wörter, nämlich ja und nein erfordern das meiste Nachdenken."],["Pythagoras von Samos"]],
[["Mädchen von heute ziehen Hosen an, um wie Jungens auszusehen, und durchsichtige Blusen, um zu beweisen, daß sie keine sind."],["Heinz Drache"]],
[["Die Ehe funktioniert am besten, wenn beide Partner ein bisschen unverheiratet bleiben."],["Claudia Cardinale"]],
[["Ein Dementi ist nach den Spielregeln der hohen Politik ein halbes Eingeständnis einer ganzen Dummheit."],["Saint-John Perse"]],
[["Ein Meinungsaustausch ist, wenn ein Beamter mit seiner Meinung zu seinem Vorgesetzten geht und mit dessen Meinung zurückkommt."],["Andrej Gromyko"]],
[["Ohne Faulheit kein Fortschritt! Weil der Mensch zu faul war zu rudern, erfand er das Dampfschiff; weil er zu faul war, zu Fuß zu gehen, erfand er das Auto; weil er zu faul war, abends die Augen zuzumachen, erfand er das Fernsehen."],["Manfred Hausmann"]],
[["Männer: die schönsten und gefährlichsten Raubtiere der Welt. Ich liebe sie wie der Dompteur seine Tiger liebt."],["Eartha Kitt"]],
[["Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation."],["Jean Paul"]],
[["Zukunftsforschung ist die Kunst, sich zu kratzen, bevor es einen juckt."],["Peter Sellers"]],
[["Wer Recht erkennen will, muss zuvor in richtiger Weise gezweifelt haben."],["Aristoteles"]],
[["Das logische Denken ist das Muster einer vollständigen Fiktion."],["Friedrich Nietzsche"]],
[["Die Heirat ist die einzige lebenslängliche Verurteilung, bei der man auf Grund schlechter Führung begnadigt werden kann."],["Alfred Hitchcock"]],
[["eine intelligente Frau: eine Frau, bei der man so dumm sein kann wie man will."],["Paul Valery"]],
[["Liebe ist der Wunsch, etwas zu geben, nicht zu erhalten."],["Bertolt Brecht"]],
[["Es gehört zu den Merkwürdigkeiten des Lebens, dass man mit einem heissen Eisen in der Hand am schnellsten kalte Füsse bekommt."],["Danny Kaye"]],
[["Deutschland ist das einzige Land, in dem die Schlagersänger so aussehen wie ihre Lieder."],["André Heller"]],
[["Wenn die Menschen aus den Ferien zurückkommen, neigen sie dazu, sogar die Regierung etwas milder zu beurteilen. Ein geschickter Regierungschef setzt Wahlen daher für den Frühherbst an."],["David Frost"]],
[["In der Ehe stammen Drehbuch und Regie vom Mann, Dialoge und Ton von der Frau."],["Frederico Fellini"]],
[["Manch einer, der vor der Versuchung flieht, hofft doch heimlich, dass sie ihn einholt."],["Giovanni Guareschi"]],
[["Tugend ist etwas zum Behalten, das man eigentlich verlieren möchte."],["Curt Goetz"]],
[["Man muss auf anständige Weise verstehen, älter zu werden, um die Chance zu wahren, jung zu bleiben."],["Theodor Heuss"]],
[["Jede Mutter hofft, dass ihre Tochter einen besseren Mann bekommt als sie selber, und ist überzeugt, dass ihr Sohn niemals eine so gute Frau bekommen wird wie sein Vater."],["Martin Andersen Nexo"]],
[["Frau: ein Fisch, der den Angler fängt."],["Mark Twain"]],
[["Gemeinsame Erinnerungen sind manchmal die besten Friedensstifter."],["Marcel Proust"]],
[["Ich war wohl nie ein grosser Liebhaber; jedenfalls hat nie eine Frau den Liebesakt unterbrochen, um mir zu applaudieren."],["Marcello Mastroianni"]],
[["Zwei Chancen, ein Tor - das nenne ich hundertprozentige Chancenauswertung."],["Roland Wohlfahrt"]],
[["Der Pessimist ist jemand, der vorzeitig die Wahrheit erzählt."],["Cyrano de Bergerac"]],
[["Mensch: ein Tier, das Geschäfte macht; kein anderes Tier tut dies - kein Hund tauscht Knochen mit einem anderen."],["Adam Smith"]],
[["Auf einem Giraffenhals beginnt sogar der Floh an seine Unsterblichkeit zu glauben."],["Stanislaw Jerzy Lec"]],
[["Die Religion ist der Seufzer der bedrängten Kreatur, das Gemüt einer herzlosen Welt, wie sie der Geist geistloser Zustände ist. Sie ist das Opium des Volkes."],["Karl Marx"]],
[["Wer getreulich acht Stunden am Tage arbeitet, bringt es am Ende vielleicht dazu, ein Boss zu werden und zwölf Stunden am Tage zu arbeiten."],["David Frost"]],
[["Mit einer geballten Faust kann man keinen Händedruck wechseln."],["Indira Gandhi"]],
[["Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben."],["Winston Churchill"]],
[["Es gibt Menschen, die ihre Persönlichkeit aufgeben, damit ihre Person zur Geltung kommt."],["Friedl Beutelrock"]],
[["Liebe auf den ersten Blick: Augenaufschlag, der schon manchen teuer zu stehen kam."],["Ron Kritzfeld"]],
[["Die Frauen geben mehr Geld aus als der Mann verdient, damit die Leute glauben, dass er mehr verdient als die Frau ausgibt."],["Danny Kaye"]],
[["Ein leidenschaftlicher Fernseh-Fan ist ein Mann, der seiner Frau fehlt, wenn er nicht da ist, der ihr aber noch mehr fehlt, wenn er da ist."],["Helen Vita"]],
[["Zwei Dinge sind schädlich für jeden, der die Stufen des Glücks will ersteigen. Schweigen, wenn es Zeit ist zu reden, und reden, wenn es Zeit ist zu schweigen."],["Friedrich von Bodenstedt"]],
[["Man muss sich einen Stecken in der Jugend schneiden, damit man im Alter daran gehen kann."],["Konfuzius"]],
[["Die Amerikaner haben eine immens hohe Meinung von sich selbst, und es fehlt nicht viel, dass sie glauben, eine Art Species, jenseits der menschlichen Rasse zu sein."],["Alexis de Tocqueville"]],
[["Unmöglich ist's, drum eben glaubenswert."],["Johann Wolfgang von Goethe"]],
[["Zufriedenheit mit seiner Lage ist der grösste und sicherste Reichtum."],["Marcus Tullius Cicero"]],
[["An Grundsätzen hält man nur fest, solange sie nicht auf die Probe gestellt werden; geschieht das, so wirft man sie fort wie der Bauer die Pantoffeln und läuft, wie einem die Beine nach der Natur gewachsen sind."],["Otto Eduard Leopold von Bismarck"]],
[["Der Traum ist der beste Beweis, daß wir nicht so fest in unserer Haut eingeschlossen sind, als es scheint."],["Friedrich Hebbel"]],
[["Nicht Malen und nicht Meisseln stillt mein Sehnen. Die Liebe nur, die selbst den Tod nicht scheuend, vom Kreuz die Arme uns entgegenbreitet."],["Michelangelo"]],
[["Gute Erziehung besteht darin, das man verbirgt, wieviel man von sich selber hält und wie wenig von den anderen."],["Jean Cocteau"]],
[["Geld: ein Mittel, um alles zu haben bis auf einen aufrichtigen Freund, eine uneigennützige Geliebte und eine gute Gesundheit."],["George Bernard Shaw"]],
[["Das Merkmal eines kleinen Menschen ist, daß er hochmütig wird, wenn er merkt, daß man ihn braucht."],["Friedl Beutelrock"]],
[["Die Männer sagen immer wieder dasselbe, aber Gott sei dank immer wieder zu einer anderen Frau."],["Jeanne Moreau"]],
[["Ordnung ist ein Durcheinander, an das man sich gewöhnt hat."],["Robert Lembke"]],
[["Ich finde Bärte wunderschön; man sieht so wenig von den Gesichtern."],["Anna Magnani"]],
[["Der Flirt ist die Kunst, einer Frau in die Arme zu sinken, ohne ihr in die Hände zu fallen."],["Sacha Guitry"]],
[["Demokratie: die Regierung des Volkes durch das Volk für das Volk."],["Abraham Lincoln"]],
[["Es gibt keine raffiniertere Mischung als Unschuld und Sex-Appeal."],["Marcello Mastroianni"]],
[["Wenn man zu viele Talente hat, endet man irgendwann als Übersetzer bei den Vereinten Nationen."],["Peter Ustinov"]],
[["Schreib den ersten Satz so, daß der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will."],["William Faulkner"]],
[["Der Verstand und die Fähigkeit, ihn zu gebrauchen, sind zwei verschiedene Gaben."],["Franz Grillparzer"]],
[["Die Zeit ist Gottes Art, Kredit zu geben."],["Ralph Boller"]],
[["Jede Halbwahrheit ist eine Dreiviertellüge."],["Thornton Wilder"]],
[["Der Veränderung die Tür verschliessen hiesse, das Leben selber auszusperren."],["Ardis Whitman"]],
[["Was bedeutet schon Geld? Ein Mensch ist erfolgreich, wenn er zwischen Aufstehen und Schlafengehen das tut, was ihm gefällt."],["Bob Dylan"]],
[["Kinder wollen von ihren Eltern immer wissen, woher sie kommen, aber weigern sich dann zu erzählen, wo sie hingehen."],["Robert Lembke"]],
[["Der Charakter einer Frau zeigt sich nicht, wo die Liebe beginnt, sondern wo sie endet."],["Rosa Luxemburg"]],
[["Wer sein Herz verliert, ohne den Kopf zu verlieren, hat entweder kein Herz zu verlieren oder keinen Kopf."],["Karlheinz Deschner"]],
[["Ein Haus kann Schutzwall und Gefängnis zugleich sein."],["Gudrun Kropp"]],
[["Ein Mädchen zu küssen, das es nie zuvor probiert hat, birgt so viel Risiko, wie Ketchup aus einer frisch geöffneten Flasche zu schütteln."],["Willy Breinholst"]],
[["Um sicher Recht zu tun, braucht man sehr wenig vom Recht zu wissen. Allein um sicher Unrecht zu tun, muß man die Rechte studiert haben."],["Georg Christoph Lichtenberg"]],
[["Erfolg im Leben ist etwas Sein, etwas Schein und sehr viel Schwein."],["Philip Rosenthal"]],
[["Meine Kurven verdanke ich nur den Spaghetti."],["Sophia Loren"]],
[["Wenn Sie einen Schweizer Bankier aus dem Fenster springen sehen, springen Sie hinterher. Es gibt bestimmt was zu verdienen."],["Voltaire"]],
[["Wenn Männer sich mit ihrem Kopf beschäftigen, nennt man das denken. Wenn Frauen das gleiche tun, heißt das frisieren."],["Anna Magnani"]],
[["Man muß wissen, wie weit man zu weit gehen kann."],["Jean Cocteau"]],
[["Für einen Reichen existieren keine Abenteuer. 's Geld räumt zu leicht d'Hindernisse auf die Seiten."],["Johann Nepomuk Nestroy"]],
[["Er hatte so eine Art sich in den Hintergrund zu drängen, daß es allgemein Ärgernis erregte."],["Karl Kraus"]],
[["Große Leidenschaften sind wie Naturkräfte. Ob sie nutzen oder schaden, hängt nur von der Richtung ab, die sie nehmen."],["Ludwig Börne"]],
[["Wenn Frauen ein Geschenk bekommen, freuen sie sich zweimal: beim Entgegennehmen und beim Umtausch."],["Wim Thoelke"]],
[["Was nennen die Menschen gerne dumm? Das Gescheite, das sie nicht verstehen."],["Marie von Ebner-Eschenbach"]],
[["Es ist selten, daß ein Mensch weiß, was er eigentlich glaubt."],["Oswald Spengler"]],
[["Willst du einen Gegner überzeugen, mußt du ihm die besten und edelsten Züge seines Charakters vor Augen führen. Umwirb ihn auf diese Weise, wo du kannst. Halte ihm nicht seine Fehler vor."],["Mahatma Gandhi"]],
[["Gnade und Ungnade - Angst machen sie beide."],["Lao-tse"]],
[["Man soll nur schöne Frauen heiraten. Sonst hat man keine Aussicht, sie wieder loszuwerden."],["Danny Kaye"]],
[["Ein Rülpser ist keine Antwort."],["Bart Simpson"]],
[["Nur die Weisen sind im Besitz von Ideen. Die meisten Menschen sind von Ideen besessen."],["Samuel Coleridge"]],
[["Auch die Bretter, die mancher vor dem Kopf trägt, können die Welt bedeuten."],["Werner Finck"]],
[["Viele Menschen benutzen das Geld, das sie nicht haben, für den Einkauf von Dingen, die sie nicht brauchen, um damit Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."],["Walter Slezak"]],
[["Wenn du die Absicht hast, dich zu erneuern, tu es jeden Tag."],["Konfuzius"]],
[["Bei schlechten Beamten helfen selbst die besten Gesetze nichts."],["Otto Eduard Leopold von Bismarck"]],
[["Kluge Leute verstehen es, den Abschied von der Jugend auf mehrere Jahrzehnte zu verteilen."],["Françoise Rosay"]],
[["Wer seinen nächsten verurteilt, der kann irren. Wer ihm verzeiht, der irrt nie."],["Karl Heinrich Waggerl"]],
[["Nur ein genialer Reicher kann sich die Armut vorstellen."],["Charles Péguy"]],
[["Wirklich abergläubisch ist, wer auf sein 13. Monatsgehalt verzichtet."],["Markus Bronner"]],
[["Für manche Frau ist der Ehemann ein Hometrainer zur Vorbereitung auf Auswärtsstarts."],["Rolf Thiele"]],
[["Besser schweigen und als Narr scheinen, als sprechen und jeden Zweifel beseitigen."],["Abraham Lincoln"]],
[["Bildung ist die Fähigkeit, fast alles anhören zu können, ohne die Ruhe zu verlieren oder das Selbstvertrauen."],["Robert Lee Frost"]],
[["Ein Star ist ein Mensch, der dir nicht zuhört, wenn du nicht über ihn sprichst."],["Marlon Brando"]],
[["Beziehungen sind eine Rutschbahn nach oben."],["Karl Farkas"]],
[["Eine Frau verzeiht alles, aber sie erinnert uns oft daran, dass sie uns verziehen hat."],["Karlheinz Böhm"]],
[["Amerika ist ein Land, in dem viele Männer als Tellerwäscher angefangen haben und, soweit sie verheiratet sind, auch als Tellerwäscher aufhören."],["John Bottomley"]],
[["Man kann eine Kultur auch dadurch enthaupten, dass man ihre fähigsten Köpfe hindert, sich zu entfalten."],["Gregor Brand"]],
[["Solang du um Verlorenes klagst und Ziele hast und rastlos bist, weisst du noch nicht, was Friede ist."],["Hermann Hesse"]],
[["Liebe: das Licht des Lebens, in der Ehe kommt die Stromrechnung."],["Unbekannter Autor"]],
[["Anstand ist klassenlos."],["Klaus von Dohnanyi"]],
[["Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind."],["Jean Anouilh"]],
[["Alles, was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, daß sie es von anderen haben wollen."],["Konrad Adenauer"]],
[["Es gibt kein problematisches Kind, es gibt nur problematische Eltern."],["Alexander Sutherland Neill"]],
[["Männer brauchen Frauen um sich, sonst verfallen sie unaufhaltsam der Barbarei."],["Orson Welles"]],
[["Engländer: teesüchtige Seetüchtige."],["Ron Kritzfeld"]],
[["Alle menschlichen Organe werden irgendwann müde, nur die Zunge nicht."],["Konrad Adenauer"]],
[["Es ist besser, sich auf dem Gipfel zu begegnen als am Rande des Abgrunds."],["John Fitzgerald Kennedy"]],
[["Ich habe drei Haustiere, die dieselbe Funktion erfüllen wie ein Ehemann: einen Hund, der jeden Morgen knurrt, einen Papagei, der den ganzen Nachmittag lang flucht, und eine Katze, die nachts spät nach Hause kommt."],["Marie Corelli"]],
[["Bald wird es gleichgültig sein, ob man glücklich oder unglücklich ist, weil man für keines von beiden Zeit haben wird."],["Tennessee Williams"]],
[["Zwischen Staaten gibt es keine Freundschaft, sondern nur Allianzen."],["Charles de Gaulle"]],
[["Wir sind gegen den Gorilla-Krieg - wir sagen: Frieden schaffen ohne Affen!"],["Stefan Raab"]],
[["Man hat die Menschen schon halb für sich gewonnen, wenn man sie mit ihrem Namen anredet, weil man sie auf diese Weise eben ihre Persönlichkeit fühlen lässt."],["Franklin Delano Roosevelt"]],
[["So wie Anmut der Ausdruck einer schönen Seele ist, so ist Würde der Ausdruck einer erhabenen Gesinnung."],["Johann Christoph Friedrich von Schiller"]],
[["Revolution: in der Politik ein plötzlicher Wechsel in der Form der Mißregierung."],["Ambrose Bierce"]],
[["Mag auch das Böse sich noch so sehr vervielfachen, niemals vermag es das Gute ganz aufzuzehren."],["Thomas von Aquin"]],
[["Religion ist das unaufhörliche Zwiegespräch der Menschheit mit Gott. Kunst ist ihr Selbstgespräch."],["Franz Werfel"]],
[["So wie es selten Komplimente gibt ohne alle Lügen, so finden sich auch selten Grobheiten ohne alle Wahrheit."],["Gotthold Ephraim Lessing"]],
[["Strebe nicht danach, ein Amt zu erlangen, sondern des Amtes würdig zu werden."],["Konfuzius"]],
[["Ein Dementi ist der verzweifelte Versuch, die Zahnpasta wieder in die Tube zu bekommen."],["Lore Lorentz"]],
[["Ich empfinde es immer als Anmassung, wenn ein Jemand zu mir auf Wiedersehen sagt. Es ist ein Wunsch, der mit der Gegenseitigkeit rechnet."],["Richard Schaukal"]],
[["Ich werde Hund genannt, weil ich diejenigen umschwänzele, die mir alles geben, diejenigen verbelle, die es mir verweigern, und meine Zähne in Schurken schlage."],["Diogenes"]],
[["Der Historiker ist ein rückwärts schauender Prophet."],["August Wilhelm Schlegel"]],
[["Zufriedene sind Resignierende, ohne es zu wissen."],["Rudolf Rolfs"]],
[["Einige Leute meinen, dass sie meinen Vertrag kennen, was sie aber nicht tun. Dort steht nirgendwo drin, dass ich Michael Schumacher vorbeilassen muss."],["Rubens Barrichello"]],
[["Wenn eine Frau dem Mann reinen Wein einschenkt, dann ist es bestimmt eine Spätlese."],["Peter Frankenfeld"]],
[["Es gibt kaum einen grösseren Schock, als von einem Erbonkel angepumpt zu werden."],["Jerry Lewis"]],
[["Ich entscheide die grossen Dinge und meine Frau die kleinen. Welche Dinge gross oder klein sind, bestimmt meine Frau."],["Uwe Seeler"]],
[["Würde Hirnlosigkeit vor Kopfschmerzen schützen, könnten die Aspirin-Produzenten ihre Laden schliessen."],["Gabriel Laub"]],
[["Das Flüstern einer schönen Frau hört man weiter als den lautesten Ruf der Pflicht."],["Pablo Picasso"]],
[["Der Eifersüchtige weiß nichts, ahnt viel und fürchtet alles."],["Curt Goetz"]],
[["Das Leben ist der Güter höchstes nicht, der Übel größtes aber ist die Schuld."],["Johann Christoph Friedrich von Schiller"]],
[["Erwarte nichts. Heute: Das ist das Leben."],["Kurt Tucholsky"]],
[["Amerika war ein jungfräuliches Land. Die Pioniere fanden nur Knochen der von ihnen abgemurksten Rothäute."],["Charles de Gaulle"]],
[["Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum."],["Marcus Aurelius"]],
[["Es gibt Leute, die denken so, und es gibt Leute, die denken so. Das ist immer so, wenn viele Leute zusammenkommen."],["Toni Polster"]],
[["Bank: eine Einrichtung, die dir so lange Geld leihen wird, als du beweisen kannst, daß du keins brauchst."],["Unbekannter Autor"]],
[["Ich bin ein sehr geselliger Typ, aber nicht immer zwingend mit anderen Leuten."],["Stromberg"]],
[["Was einem in den Schoss fällt, verliert man leicht."],["Sprichwort aus Schweden"]],
[["Bücher haben Ehrgefühl. Wenn man sie verleiht, kommen sie nicht mehr zurück."],["Theodor Fontane"]],
[["Urlaub machen ist immer gefährlich, weil sich vielleicht herausstellt, daß man kein Lücke hinterläßt."],["Vic Bradley"]],
[["Ein Snob ist jemand, für den der Hummer nur die Vorspeise zu einer Pellkartoffel ist."],["Hans Clarin"]],
[["Der Mensch bringt sogar die Wüsten zum Blühen. Die einzige Wüste, die ihm noch Widerstand bietet, befindet sich in seinem Kopf."],["Ephraim Kishon"]],
[["Ein Grab ist doch immer die beste Befestigung wider die Stürme des Schicksals."],["Georg Christoph Lichtenberg"]],
[["... ein unproduktiver Trunkenbold."],["George Bernard Shaw"]],
[["Wie die Gedanken sind, die du am häufigsten denkst, ganz so ist auch deine Gesinnung."],["Marc Aurel"]],
[["Liebe: an jemand denken, ohne nachzudenken."],["Karlheinz Deschner"]],
[["Wie lächerlich und weltfremd ist der, der sich über irgend etwas wundert, das im Leben vorkommt."],["Marc Aurel"]],
[["Wie soll ich ein Land regieren, in dem es mehr Käsesorten als Tage im Jahr gibt?"],["Charles de Gaulle"]],
[["Es gibt ein Recht des Weiseren, nicht ein Recht des Stärkeren."],["Joseph Joubert"]],
[["Denken ist schwer, darum urteilen die meisten."],["Carl Gustav Jung"]],
[["Der Kreis ist eine Figur, bei der an allen Ecken und Kanten gespart wurde."],["Unbekannter Autor"]],
[["Humor ist: mit einer Träne im Auge lächelnd dem Leben beipflichten."],["Friedl Beutelrock"]],
[["Ein Mann von Geist wird nicht allein nie etwas Dummes sagen, er wird auch nie etwas Dummes hören."],["Ludwig Börne"]],
[["Man mag drei- oder viertausend Menschen gekannt haben, man spricht aber immer nur von sechs oder sieben."],["Elias Canetti"]],
[["Es heißt, dass wir Könige auf Erden die Ebenbilder Gottes seien. Ich habe mich daraufhin im Spiegel betrachtet. Sehr schmeichelhaft für den lieben Gott ist das nicht."],["Friedrich II. der Große"]],
[["Zum Reichtum führen viele Wege, und die meisten von ihnen sind schmutzig."],["Marcus Tullius Cicero"]],
[["wahre Freundschaft: eine sehr langsam wachsende Pflanze."],["George Washington"]],
[["Ein Ziel ist nicht immer zum Erreichen da, oft dient es nur zum richtigen Zielen..."],["Bruce Lee"]],
[["Wer einen Standpunkt allzu lange vertritt, bekommt schiefe Absätze."],["Gustav Knuth"]],
[["Das Bewusstsein unserer Sterblichkeit ist ein köstliches Geschenk, nicht die Sterblichkeit allein, die wir mit den Molchen teilen, sondern unser Bewusstsein davon. Das macht unser Dasein erst menschlich."],["Max Frisch"]],
[["Die Menschen glauben fest an das, was sie wünschen."],["Gaius Julius Cäsar"]],
[["Teamarbeit ist, wenn vier Leute für eine Arbeit bezahlt werden, die drei besser machen könnten, wenn sie nur zu zweit gewesen wären und einer davon krank zu Bett läge."],["Martin Wolgast"]],
[["Der Mensch lebt nicht vom Brot allein. Nach einer Weile braucht er einen Drink."],["Woody Allen"]],
[["Die schönste List des Teufels ist es, uns zu überzeugen, daß es ihn nicht gibt."],["Charles Baudelaire"]],
[["Wenn die Dir blöde kommen, dann muss Du denen NOCH blöder kommen. Sonst hängs'e ja irgendwann da wie Jesus am Karfreitag."],["Stromberg"]],
[["Moral ist einfach die Haltung, die wir gegen Leute einnehmen, von denen wir persönlich nicht erbaut sind."],["Oscar Wilde"]],
[["Unter einem Dementi versteht man in der Diplomatie die verneinende Bestätigung einer Nachricht, die bisher lediglich ein Gerücht gewesen ist."],["John B. Priestley"]],
[["Das Glück des verheirateten Mannes hängt von denen ab, die er nicht geheiratet hat."],["Oscar Wilde"]],
[["Rat erbitten: sich den eingeschlagenen Weg von einem anderen bestätigen lassen."],["Ambrose Bierce"]],
[["Gedanken springen wie Flöhe von einem zum anderen, aber sie beissen nicht jeden."],["George Bernard Shaw"]],
[["Die Post ist eine Institution zur verteuerten Verlangsamung der Briefzustellung mit dem Ziel der Selbstabholung gegen zehnfache Gebühr."],["Cyril Northcote Parkinson"]],
[["Früher flackerte noch im Elend der Funke Glück. Mit jenem hat der Wohlstand auch ihn ausgeblasen."],["Helmut Arntzen"]],
[["Wer scheinen will, wird niemals etwas sein."],["Friedrich Rückert"]],
[["Der beste Beweis für Menschenkenntnis ist stille Mordlust."],["Frank Sinatra"]],
[["Die eigentliche Aufgabe eines Freundes ist, dir beizustehen, wenn du im Unrecht bist. Jedermann ist auf deiner Seite, wenn du im Recht bist."],["Mark Twain"]],
[["Wenn Männer wüssten, was Frauen denken, wären sie tausendmal kühner."],["Pablo Picasso"]],
[["Selbstachtung: eine falsche Einschätzung."],["Ambrose Bierce"]],
[["Die selbstsichere Frau verwischt nicht den Unterschied zwischen Mann und Frau - sie betont ihn."],["Coco Chanel"]],
[["Es sind nicht die schlechtesten Ehen, wenn ein Blitz mit einem Blitzableiter verheiratet ist."],["Tilla Durieux"]],
[["Die Zeit vergeht nicht schneller als früher, aber wir laufen eiliger an ihr vorbei."],["George Orwell"]],
[["Je öfter sich ein Politiker widerspricht, desto größer ist er."],["Friedrich Dürrenmatt"]],
[["Die Athener regieren die Griechen, ich regiere die Athener und meine Frau regiert mich."],["Xenophon"]],
[["Andere beherrschen erfordert Kraft. Sich selbst beherrschen fordert Stärke."],["Lao-tse"]],
[["Bei uns wird niemand verfolgt. Nicht einmal ein Gedanke."],["Franz Christoph Schiermeyer"]],
[["Menschen unter Druck denken nicht schneller"],["Tom DeMarco"]],
[["Einer der Hauptnachteile mancher Bücher ist die zu große Entfernung zwischen Titel- u. Rückseite."],["Robert Lembke"]],
[["Journalisten: die Sekundenzeiger der Weltgeschichte."],["Joachim Kaiser"]],
[["Schweigen ist ein köstlicher Genuß, aber um ihn ganz auszuschöpfen, muß man einen Gefährten haben. Allein ist man nur stumm."],["Karl Heinrich Waggerl"]],
[["Dinge wahrzunehmen ist der Keim der Intelligenz."],["Lao-tse"]],
[["Wir sind schlimmer als Amerika: Sie beten den Dollar an, wir den Mann, der ihn hat."],["Kurt Tucholsky"]],
[["Man lindert oft sein Leid, indem man es erzählt."],["Pierre Corneille"]],
[["Die Dinge sind dazu da, dass man sie benutzt, um das Leben zu gewinnen, und nicht, dass man das Leben benutzt, um die Dinge zu gewinnen."],["Lao-tse"]],
[["Wünsche nichts vorbei und nichts zurück! Nur ruhiges Gefühl der Gegenwart ist Glück."],["Friedrich Rückert"]],
[["Manch einer arbeitet so eifrig für seinen Lebensabend, dass er ihn gar nicht mehr erlebt."],["Markus M. Ronner"]],
[["Es ist gefährlich, wenn jemand in der Politik seinen Charme einsetzt. Das hindert die anderen, ihren Verstand einzusetzen."],["Hermann Höcherl"]],
[["Wer will, daß die Welt so bleibt, wie sie ist, der will nicht, daß sie bleibt."],["Erich Fried"]],
[["Das Rückgrat ist bei manchen Politikern unterentwickelt - vielleicht weil es sowenig benutzt wird."],["Margaret Thatcher"]],
[["Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer."],["Antoine de Saint-Exupéry"]],
[["Handlungen sind die ersten Tragödien im Leben, Worte die zweiten. Worte sind vielleicht am schlimmsten. Worte sind erbarmungslos."],["Oscar Wilde"]],
[["Machen Sie sich erst einmal unbeliebt, dann werden Sie auch ernst genommen."],["Konrad Adenauer"]],
[["Wenn Du jemanden wirklich aufrichtig liebst, und mit ihm nicht mehr klarkommst, wann ist der Zeitpunkt gekommen, wo Du sagst 'Ich habe endgültig genug'? - Niemals!"],["The Mexican"]],
[["Zwischen dem Genie und dem Wahnsinnigen ist die Ähnlichkeit, daß sie in einer andern Welt leben als der für alle vorhandenen."],["Arthur Schopenhauer"]],
[["Wenn weise Männer nicht irrten, müßten die Narren verzweifeln."],["Johann Wolfgang von Goethe"]],
[["Genug zu haben ist Glück, mehr als genug zu haben ist unheilvoll. Das gilt von allen Dingen, aber besonders vom Geld."],["Lao-tse"]],
[["Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts; ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts."],["Gottfried Keller"]],
[["Die Zeit ist eine große Lehrerin. Schade nur, daß sie ihre Schüler umbringt."],["Curt Goetz"]],
[["Kein Abgeordneter geht regelmässig ins Parlament, bevor er verheiratet ist."],["Benjamin Disraeli"]],
[["Freundschaft ist wie Geld, leichter gewonnen als erhalten."],["Samuel Butler"]],
[["Wenn Karrieren schwindelnde Höhen erreichen, ist der Schwindel häufig nicht mehr nachzuweisen."],["Werner Schneyder"]],
[["Man braucht nichts im Leben zu fürchten, man muß nur alles verstehen."],["Marie Curie"]],
[["Man muss nie tun, was ein Gegner begehrt."],["Heinrich Heine"]],
[["Geld ist nicht so wichtig. Darum ist es mir völlig egal, ob ich 70 oder 50 Millionen Dollar besitze."],["Arnold Schwarzenegger"]],
[["Journalisten: Menschen, die zum Frühstück dicke Schlagzeilen schlürfen."],["Unbekannter Autor"]],
[["Ein Politiker denkt an die nächste Wahl; ein Staatsmann an die nächste Generation."],["James Freeman Clarke"]],
[["Haarausfall bei Frauen ist sehr selten, vor allem auf den Zähnen."],["Karl Farkas"]],
[["Hätte es Frauen nicht gegeben, sässen wir immer noch in Höhlen und frässen rohes Fleisch. Wir haben die Zivilisation nämlich nur hervorgebracht, um unseren Freundinnen zu imponieren."],["Orson Welles"]],
[["Wer grob ist, ist deshalb noch lange nicht stark."],["Sprichwort aus Schweden"]],
[["Die Kritik gleicht einer Bürste. Bei allzu leichten Stoffen darf man sie nicht verwenden; denn sonst bliebe nichts mehr übrig."],["Honoré de Balzac"]],
[["Im Alter reduziert sich der Anspruch der Eitelkeit auf den festen Sitz der mobilen Zähne."],["Manfred Poisel"]],
[["Wenn ich der Bank 1.000 Euro schulde, habe ich ein Problem. Wenn ich ihr eine Milliarde schulde, hat sie das Problem."],["Unbekannter Autor"]],
[["Wenn man in seiner Jugend ein Hippie war und sich einigermassen treu geblieben ist, sieht man eben als alter Sack aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."],["Harry Rowohlt"]],
[["Frau: ein Geschöpf, das ständig in den Spiegel schaut und es vergißt, wenn es aus einer Parklücke herausfährt."],["Unbekannter Autor"]],
[["Die Zukunft des Menschen steht auf dem Spiel; sie ist gesichert, sobald nur genügend Menschen sich dieser Einsicht nicht verschließen."],["Bertrand Russell"]],
[["Geld verdirbt nur den Charakter, der bereits verdorben ist."],["Edgar Faure"]],
[["Die meisten Ehefrauen besuchen ihren Mann gerne im Krankenhaus, weil sie dann wenigstens wissen, wo er ist."],["Helen Vita"]],
[["Die Gesetze sind den Spinnweben gleich, da die kleinen Fliegen und Mücken innen bleiben henken, die Wespen aber und Hornissen hindurchdringen."],["Christoph Lehmann"]],
[["Weisheit und Einfachheit gesellen sich gern."],["Russisches Sprichwort"]],
[["Früher wurde im betrunkenen Zustand beraten und im nüchternen beschlossen - heute ist es umgekehrt."],["Johann Wolfgang von Goethe"]],
[["Der leichteste Tag bei einer Abmagerungskur ist der dritte; dann hat man sie nämlich schon aufgegeben."],["Kurt Grosskurth"]],
[["In Paris hat man eine gewisse Art, einen Menschen zu erledigen, indem man ihm sagt: Er hat ein gutes Herz. Dieser Satz bedeutet ebenso viel wie: Der arme Junge ist dumm wie ein Rhinozeros."],["Honoré de Balzac"]],
[["Schönen Tag noch! - das ist in Deutschland kein Gruss, sondern eine Dienstanweisung!"],["Horst Schroth"]],
[["Zukunft: die Zeit, von der man spricht, wenn man in der Gegenwart mit einem Problem nicht fertig wird."],["Walter Hesselbach"]],
[["Der Homo sapiens ist praktisch einzigartig im Reich der Lebewesen, was das Fehlen instinktiver Schutzvorkehrungen gegen das Töten von Artgenossen betrifft."],["Arthur Koestler"]],
[["Nur wer sich ändert, bleibt sich treu."],["Wolf Biermann"]],
[["Wenn der andre sich mit allen seinen Fehlern, die er noch besser kennt als ich, erträgt, warum sollte ich ihn nicht ertragen?"],["Jean Paul"]],
[["Die Geschichte lehrt die Menschen, daß die Geschichte die Menschen nichts lehrt."],["Mahatma Gandhi"]],
[["Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen, es muß anders werden, wenn es gut werden soll."],["Georg Christoph Lichtenberg"]],
[["Glauben Sie mir: der Staat ist immer da, wenn er Sie braucht."],["Gerhard Kocher"]],
[["Mancher Bräutigam zahlt den höchsten Preis für etwas, das er umsonst bekommen könnte."],["Daniel Gélin"]],
[["Mit Glauben allein kann man sehr wenig tun, aber ohne ihn gar nichts."],["Samuel Butler"]],
[["Wer einen Engel sucht und nur auf die Flügel schaut, könnte eine Gans nach Hause bringen."],["Georg Christoph Lichtenberg"]],
[["Bisweilen gehört nicht weniger Klugheit dazu, auf einen guten Rat zu hören, als sich selbst einen solchen zu geben."],["François de La Rochefoucauld"]],
[["Vertrauen ist das Gefühl, einem Menschen sogar dann glauben zu können, wenn man weiß, daß man an seiner Stelle lügen würde."],["Henry Louis Mencken"]],
[["Nicht wenige Experten sehen ihre Daseinsberechtigung darin, einen relativ einfachen Sachverhalt unendlich zu komplizieren."],["Pierre Elliott Trudeau"]],
[["Hohe Bildung kann man dadurch beweisen, daß man die kompliziertesten Dinge auf einfache Art zu erläutern versteht."],["George Bernard Shaw"]],
[["Ein zufriedener Strassenkehrer ist mehr wert als ein neurotischer Professor."],["Eugene O'Neill"]],
[["Essen und Beischlaf sind die beiden grossen Begierden des Mannes."],["Konfuzius"]],
[["Das Essen ist eine ungerechte Sache. Jeder Bissen bleibt höchstens zwei Minuten im Mund, zwei Stunden im Magen, aber drei Monate an den Hüften."],["Christian Dior"]],
[["Zwei Dinge wird ein Mann niemals verstehen: das Geheimnis der Schöpfung und den Hut einer Frau."],["Coco Chanel"]],
[["Wer Geburtstag hat, erntet nur Schadenfreude."],["Jeanne Moreau"]],
[["Einen Wahn verlieren macht weiser als eine Wahrheit finden."],["Ludwig Börne"]],
[["Siebzig Prozent der Deutschen wollen gute Nachbarschaft, die anderen 30 Prozent wohnen an der Grenze zu Holland oder Polen."],["Harald Schmidt"]],
[["Wer überlegt, der sucht Bewegungsgründe, nicht zu dürfen."],["Gotthold Ephraim Lessing"]],
[["Aufschub ist die tödlichste Form der Ablehnung."],["Winston Churchill"]],
[["Ich bin froh, dass wir bombardiert worden sind. Jetzt können wir den Leuten im (Londoner Arbeitsviertel) East End in die Augen sehen."],["Queen Elizabeth"]],
[["Wer heut' noch hoffen macht, der lügt! Doch wer die Hoffnung tötet, ist ein Schweinehund."],["Wolf Biermann"]],
[["Einen so harten Ellenbogen hat der in ganz Kolumbien noch nicht erlebt. Aber genau genommen war es das Knie."],["Gerd Rubenbauer"]],
[["Wer die Laterne trägt, stolpert leichter als wer ihr folgt."],["Jean Paul"]],
[["Alles Wissen und alle Vermehrung unseres Wissens endet nicht mit einem Schlußpunkt, sondern mit Fragezeichen."],["Hermann Hesse"]],
[["Mittlerweile ist schon so viel Gras über viele Dinge gewachsen, dass man keiner Wiese mehr trauen kann."],["John Ment"]],
[["Wer ohne Grund traurig ist, hat Grund, traurig zu sein."],["Françoise Sagan"]],
[["Heiterkeit des Herzens schliesst wie der Frühling alle Blüten des Inneren auf."],["Jean Paul"]],
[["Ein Intellektueller ist einer, der in eine Bibliothek geht, selbst wenn es nicht regnet."],["André Roussin"]],
[["Richte nie den Wert des Menschen schnell nach einer kurzen Stunde. Oben sind bewegte Wellen, doch die Perle liegt am Grunde."],["Otto von Leixner"]],
[["Während die Philosophen noch streiten, ob die Welt überhaupt existiert, geht um uns herum die Natur zu Grunde."],["Karl R. Popper"]],
[["Wenn die Leute vom Wetter reden, kann man sicher sein, dass sie etwas anderes meinen."],["Oscar Wilde"]],
[["Wenn ein Ehepaar den gleichen Geschmack hat, so heisst das in den meisten Fällen, dass der Mann seinen verloren hat."],["Jacques Tati"]],
[["Denkt daran: wenn der Teufel jemanden treten will, dann tut er es nicht mit seinem Pferdehuf, sondern mit seinem Menschenfuss."],["Stanislaw Jerzy Lec"]],
[["Freude und Angst sind Vergrösserungsgläser."],["Jeremias Gotthelf"]],
[["Der modische Irrtum ist, daß wir durch Erziehung jemand etwas geben können, das wir nicht haben."],["Gilbert Keith Chesterton"]],
[["Ein Diplomat ist ein Mann, der offen ausspricht, was er nicht denkt."],["Giovanni Guareschi"]],
[["Wahre Liebesheiraten sind selten; denn die meisten Menschen verwechseln die Liebe zueinander mit dem Vergnügen aneinander."],["Charles Tschopp"]],
[["Der größte Feind des Rechts ist das Vorrecht."],["Marie von Ebner-Eschenbach"]],
[["Der eigentliche Sinn des Reichtums ist, freigiebig davon zu spenden."],["Blaise Pascal"]],
[["Korruption ist die Autobahn neben dem Dienstweg."],["Helmar Nahr"]],
[["Atheisten: Leute, die ein Glauben, den sie nicht haben, glühend verteidigen."],["Ron Kritzfeld"]],
[["Zum Spaßmachen gehört auch ein Schuß Demagogie."],["Werner Finck"]],
[["Das Problem ist, dass die Leute eine geistige Flexibilität haben von der Berliner Mauer."],["Robert Jast"]],
[["Alte Knaben haben genauso ihr Spielzeug wie die jungen, der Unterschied liegt lediglich im Preis."],["Benjamin Franklin"]],
[["Ich denke niemals an die Zukunft. Sie kommt früh genug."],["Albert Einstein"]],
[["Aus kleinem Anfang entspringen alle Dinge."],["Marcus Tullius Cicero"]],
[["Am Grunde des Herzens eines jeden Winters liegt ein Frühlingsahnen, und hinter dem Schleier jeder Nacht verbirgt sich ein lächelnder Morgen."],["Khalil Gibran"]],
[["Das Weib und die Gitarre muss man gut zu stimmen wissen."],["Sprichwort aus Spanien"]],
[["Tugenden! Wer weiß, was Tugenden sind, du nicht, ich nicht, niemand."],["Oscar Wilde"]],
[["Besser einander beschimpfen als einander beschießen."],["Winston Churchill"]],
[["Man muss Zustimmung für seine Arbeit suchen, nicht Beifall."],["Charles-Louis de Montesquieu"]],
[["Wer nicht handelt, wird behandelt."],["Rainer Barzel"]],
[["Ist Dein auch alle Erdenpracht, und aller Weisheitsblüte, das, was Dich erst zum Menschen macht, ist doch allein die Güte."],["Karl Emil Franzos"]],
[["Ans Herz drück ich den Feind, doch um ihn zu ersticken."],["Jean Racine"]],
[["Deine Ängste behalte für dich, aber deinen Mut teile mit anderen."],["Robert Louis Stevenson"]],
[["Das war ein Schritt zurück, aber kein Rückschlag."],["Rudi Assauer"]],
[["Eine der größten Unverfrorenheiten des Menschen ist, dies oder jenes Tier mit Emphase falsch zu nennen, als ob es ein noch falscheres Wesen gäbe in seinem Verhältnis zu den anderen Wesen als der Mensch."],["Christian Morgenstern"]],
[["Ein Gedicht ist immer die Frage nach dem Ich."],["Gottfried Benn"]],
[["Ich bin bekannt für meine Ironie. Aber auf den Gedanken, im Hafen von New York eine Freiheitsstatue zu errichten, wäre selbst ich nicht gekommen."],["George Bernard Shaw"]],
[["Ein hässliches Kind wird nie so viel Liebe erfahren wie ein wohlgestaltetes; es kann sich also in ihm die Liebe auch nicht sammeln und entfalten."],["Peter Rosegger"]],
[["Eine mit Schlagworten geohrfeigte Zeit produziert eine geschwollene Literatur."],["Alfred Polgar"]],
[["Gegensätze ziehen sich an - z.B. arme Mädchen und reiche Männer."],["Jayne Mansfield"]],
[["Viele Gedanken kreisen. Aber nur wenige landen."],["Franz Christoph Schiermeyer"]],
[["So komme, was da kommen mag! Solange du lebest, ist es Tag."],["Theodor Storm"]],
[["Wenn du eine weise Antwort verlangst, mußt du vernünftig fragen."],["Johann Wolfgang von Goethe"]],
[["Frauenkenner erwarten immer das Unerwartete, sind gefasst auf das Unfassbare, rechnen mit dem Unberechenbaren und erhoffen das Unverhoffte."],["Karl Schönböck"]],
[["Halte Abstand - und du behältst die Übersicht."],["Rolf Hasenclever"]],
[["Wer seine Schulden begleicht, gerät leicht in Vergessenheit."],["Alexander Eilers"]],
[["Wir haben uns die Erde nicht unterworfen. Wir haben ihr nur tiefe Wunden geschlagen."],["Johannes Mario Simmel"]],
[["Die Achtung, die wir in der Welt besitzen, leistet oft mehr als die mächtigsten Heere."],["Ludwig XIV."]],
[["Der Irrsinn ist bei einzelnen etwas Seltenes - aber bei Gruppen, Parteien, Völkern, Zeiten die Regel."],["Friedrich Nietzsche"]],
[["Das Herz einer Frau sieht mehr als die Augen von zehn Männern."],["Sprichwort aus Schweden"]],
[["Der Akrobat ist jemand, der sich den Hals bricht, um den Bauch zu füllen."],["Ambrose Bierce"]],
[["So ist der Mensch; heute bringt er die zarten Blätter der Hoffnung hervor, morgen ihre Blüten."],["William Shakespeare"]],
[["Bankraub: eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank."],["Bertolt Brecht"]],
[["Man sollte niemals ein Buch lesen, bloß weil es auf irgendeiner Bestsellerliste steht oder weil es einem zeitgenössischen Trend entspricht. Richtiges Lesen ist Bürsten gegen den Strich."],["Doris Lessing"]],
[["Ein Fachmann ist ein Mensch, der zu reden anfängt, wenn er zu denken aufhört - und umgekehrt."],["Umberto Eco"]],
[["Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."],["Benjamin Franklin"]],
[["Die Liebe zu Vaterland, König und Muttersprache ist ja ganz schön und gut, aber vergessen Sie nicht, dass Sie auch Ihre Frau lieben können, ebenso wie die Ihres Nachbarn!"],["Willy Breinholst"]],
[["Wenn jemand allemal tagtäglich so freundlich ist und so verträglich und herzlich, ohne sich zu zieren, dann wird man gerne gratulieren: Das neue Lebensjahr sei heiter; Glück sei der ständige Begleiter!"],["Unbekannter Autor"]],
[["FC Bayern fliegt aus der Champions League - Das sind so Situationen, wo selbst Uli Hoeneß sich fragt: Hm... Vielleicht ist es doch besser, wenn der Trainer kokst."],["Harald Schmidt"]],
[["Staunen ist der erste Schritt zu einer Erkenntnis."],["Louis Pasteur"]],
[["Ich halte mir im Büro Goldfische. Sie machen den Mund auf, ohne dass man sich darüber ärgern muss."],["Robert Lembke"]],
[["Ich bin unschuldig, so lange meine Schuld nicht bewiesen ist!"],["Bart Simpson"]],
[["Wenn ein Mann einer Frau höflich die Wagentüre aufreißt, dann ist entweder der Wagen neu oder die Frau."],["Uschi Glas"]],
[["Sei deines Willens Herr und deines Gewissens Knecht."],["Marie von Ebner-Eschenbach"]],
[["Der einzig wahre Realist ist der Visionär."],["Frederico Fellini"]],
[["Weil der Realist die Welt sieht, wie sie ist, und sie nicht verändern kann, macht er sich Gedanken über sie. Dagegen denkt sich der Visionär eine Welt, um die seinige zu verändern, da er sie, wie sie ist, nicht sehen kann."],["Herausgeber F.L."]],
[["Der Ruhm vieler Propheten beruht auf dem schlechten Gedächtnis ihrer Zuhörer."],["Ignazio Silone"]],
[["Frau: eine Falle der Natur."],["Friedrich Nietzsche"]],
[["Der Himmel hat den Menschen als Gegengewicht gegen die vielen Mühseligkeiten drei Dinge gegeben: die Hoffnung, den Schlaf und das Lachen."],["Immanuel Kant"]],
[["Man sollte nie einer Frau trauen, die einem ihr wirkliches Alter verrät. Eine Frau, die einem das erzählt, würde einem auch alles andere erzählen."],["Oscar Wilde"]],
[["Emanzipation ist die Kunst, auf eigenen Füssen zu stehen und trotzdem in fremden Armen zu liegen."],["Alex Winter"]],
[["Es ist erstaunlich, was für ganz und gar unvereinbare Wesenszüge man in ein und demselben Menschen vereint und obendrein noch halbwegs harmonisch aufeinander abgestimmt finden kann."],["William Somerset Maugham"]],
[["Begegnet uns jemand, der uns Dank schuldig ist, gleich fällt es uns ein. Wie oft können wir jemand begegnen, dem wir Dank schuldig sind, ohne daran zu denken."],["Johann Wolfgang von Goethe"]],
[["Eine Wunde, von Worten geschlagen, ist schlimmer als eine Wunde, die das Schwert schlägt."],["Arabisches Sprichwort"]],
[["Frauen sind im Unglück weiser als Männer, weil sie Übung darin haben."],["Eleonora Duse"]],
[["Der Erfinder der Notlüge liebte den Frieden mehr als die Wahrheit."],["James Joyce"]],
[["Wenn eine verheiratete Frau heutzutage mit ihrem Haushaltsgeld auskommt, sollte der Ehemann stutzig werden."],["Burt Billings"]],
[["Den Mangel an Talent gleicht er mit dem Mangel an Charakter aus."],["Stanislaw Jerzy Lec"]],
[["Ihre Entstehung verdanken die Meisterwerke dem Genie, ihre Vollendung dem Fleiss."],["Joseph Joubert"]],
[["Wer sich in der eigenen Gesellschaft nicht wohl fühlt, hat gewöhnlich ganz recht."],["Coco Chanel"]],
[["Zeitverschwendung ist die leichteste aller Verschwendungen."],["Henry Ford"]],
[["Die Kirche sagt, du sollst deinen Nachbarn lieben. Ich bin überzeugt, dass sie meinen Nachbarn nicht kennt."],["Peter Ustinov"]],
[["anständige Frauen: verborgene Schätze, die nur deshalb sicher sind, weil sie niemand sucht."],["Unbekannter Autor"]],
[["Alles sollte man dem Menschen opfern. Nur nicht den Menschen."],["Stanislaw Jerzy Lec"]],
[["Wir müssen wie die Kinder reden, wenn wir überleben wollen. Die Blauäugigen waren es seit je, die neue Wege fanden, nicht die Verblendeten."],["Wolf Biermann"]],
[["Ehren entehren. Titel setzen herab. Ein Amt verblödet."],["Gustave Flaubert"]],
[["Der Deutsche Bundestag ist ein beliebter Treffpunkt für Politiker zwischen ihren Auslandsreisen."],["Harald Schmidt"]],
[["Ein Theater ist ein Unternehmen, das Abendunterhaltung verkauft."],["Bertolt Brecht"]],
[["Wenn ein Mädchen heiratet, tauscht es die Aufmerksamkeiten vieler Männer gegen die Unaufmerksamkeit eines einzigen ein."],["Helen Rowland"]],
[["Ruhm bedeutet vor allem, dass man im richtigen Zeitpunkt stirbt."],["Alfred Polgar"]],
[["Es gibt Menschen, die heiser werden, wenn sie ununterbrochen acht Tage lang mit keinem ein Wort gesprochen haben."],["Karl Kraus"]],
[["Die Asiaten haben den Weltmarkt mit unlauteren Methoden erobert - sie arbeiten während der Arbeitszeit."],["Ephraim Kishon"]],
[["Das Geheimnis der Macht besteht darin, zu wissen, daß andere noch feiger sind als wir."],["Ludwig Börne"]],
[["Ein Stellvertreter ist ein Mann, der sich jeden Morgen nach dem Befinden des Chefs erkundigt und sehr enttäuscht ist, wenn dieser gut geschlafen hat."],["Charles de Gaulle"]],
[["Wer im Alter noch herzhaft lacht, macht sich bei seinen Erben unbeliebt."],["Aristoteles Onassis"]],
[["Es gibt viele, die dem mündigen Bürger die Zähne ziehen wollen, um dann zu sagen, nun könne er freier reden."],["Gregor Brand"]],
[["Probleme sind gute Gelegenheiten zu zeigen, was man kann."],["Duke Ellington"]],
[["Der bitterste Kummer auf der ganzen Welt ist der, wenn man bei aller Einsicht keine Gewalt in den Händen hat, das Vorausgesehene abzuwenden."],["Herodot"]],
[["Ich mag nicht in den Himmel, wenn es da keine Weiber gibt. Was soll ich mit bloßen Flügelköpfchen?"],["Albrecht Dürer"]],
[["Homer nach der Geburt von Maggy: Bestimmt ist es ein Junge... Es ist ein Junge und was für ein Junge! - Das ist die Nabelschnur Mr. Simpson, es ist ein Mädchen."],["Homer Simpson"]],
[["Zu den Steinen hat einer gesagt: 'Seid menschlich.' Die Steine haben gesagt: 'Wir sind noch nicht hart genug.'"],["Erich Fried"]],
[["Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren, und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren."],["Mahatma Gandhi"]],
[["Humor ist der Knopf, der verhindert, daß uns der Kragen platzt."],["Joachim Ringelnatz"]],
[["Wahrheit leidet oft mehr durch den Übereifer ihrer Verteidiger als durch die Argumente ihrer Gegner."],["William Penn"]],
[["Es gibt sicher viele Gründe für die Scheidung, aber der Hauptgrund ist und bleibt die Hochzeit."],["Jerry Lewis"]],
[["Ehe: die einzige wirkliche Leibeigenschaft, die das Gesetz kennt."],["Unbekannter Autor"]],
[["Das, wobei unsere Berechnungen versagen, nennen wir Zufall."],["Albert Einstein"]],
[["Die Reparatur alter Fehler kostet oft mehr als die Anschaffung neuer."],["Wieslaw Brudzinski"]],
[["Jeder Mensch hat das Recht auf schlechte Laune. Man sollte das in die Verfassung aufnehmen."],["Georges Simenon"]],
[["Drachen steigen am höchsten gegen den Wind - nicht mit ihm."],["Winston Churchill"]],
[["Fortschritt ist die Verwirklichung von Utopien."],["Oscar Wilde"]],
[["Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zu privatem Vorteil."],["Ambrose Bierce"]],
[["Wer die Menschen wahrhaft kennt, der wird auf niemanden unbedingt bauen, aber auch niemanden vollständig aufgeben."],["Josef von Eötvös"]],
[["Es ist keine Kunst, ein ehrlicher Mann zu sein, wenn man täglich Suppe zu löffeln hat."],["Heinrich Böll"]],
[["Freundschaft, das ist eine Seele in zwei Körpern."],["Aristoteles"]],
[["Bescheidenheit ist der Anfang aller Vernunft."],["Ludwig Anzengruber"]],
[["Man kann einen Menschen einen Lügner, Betrüger, Schurken nennen. Er wird es hinnehmen. Wenn man ihn aber einen schlechten Autofahrer nennt, wird er rabiat."],["Tony Curtis"]],
[["Kleinlebewesen vermehren sich durch Zellteilung. Bürokraten durch Arbeitsteilung."],["Jerry Lewis"]],
[["Die Wahrheit ist keine Tugend, sondern eine Leidenschaft. Deshalb ist sie niemals barmherzig."],["Albert Camus"]],
[["Liebe: eine vorrübergehende Geisteskrankheit, die entweder durch Heirat heilbar ist oder durch die Entfernung des Patienten von den Einflüssen, unter denen er sich die Krankheit zugezogen hat."],["Ambrose Bierce"]],
[["Wenn nämlich die Ungerechtigkeit bewaffnet ist, so ist sie am allergefährlichsten."],["Aristoteles"]],
[["Alle Dinge haben Zeiten des Vorangehens und Zeiten des Folgens, Zeiten des Flammens und Zeiten des Erkaltens, Zeiten der Kraft und Zeiten der Schwäche, Zeiten des Gewinnens und Zeiten des Verlierens. Deshalb meidet der Weise Übertreibungen, Maßlosigkeit und Überheblichkeit."],["Lao-tse"]],
[["Gesichter sind die Lesebücher des Lebens."],["Frederico Fellini"]],
[["Ein moderner Optimist ist ein Mensch, der von den Ereignissen laufend dementiert wird."],["Peter Sellers"]],
[["Kenntnisse kann jeder haben, aber die Kunst zu denken ist das seltenste Geschenk der Natur."],["Friedrich II. der Große"]],
[["Die Toleranz ist eine Übung und ein Sieg über sich selbst."],["Albert Memmi"]],
[["Liebe: - eine Gleichung mit zwei Unbekannten."],["Gerhard Branstner"]],
[["Weltverbesserer sind Leute, die sofort das ganze Haus einreissen, wenn eine Tür quietscht."],["Gustav Knuth"]],
[["Interessante Selbstgespräche setzen einen klugen Partner voraus."],["Herbert George Wells"]],
[["Hast du eine große Freude an etwas gehabt, so nimm Abschied! Nie kommt es zum zweiten Male."],["Friedrich Nietzsche"]],
[["Wir brauchen die Demokratie wie die Luft zum Atmen."],["Michail Gortbatschow"]],
[["Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen."],["Max Frisch"]],
[["Es zeugt von Bildung und Besonnenheit, wenn Männer sich bei anscheinendem Glück in ihrem Wesen nicht ändern und im Unglück ihre volle Würde bewahren."],["Plutarch"]],
[["Die Kunst ist der Übergang aus der Natur zur Bildung und aus der Bildung zur Natur."],["Friedrich Hölderlin"]],
[["Leider erkennen viele Menschen erst im Unglück, dass sie vorher glücklich waren."],["Bertrand Russell"]],
[["Abbruch der WM! Kolumbianer koksten alle weißen Linien weg!"],["Harald Schmidt"]],
[["Kann eine von der Liebe bereitete Mahlzeit jemals unschmackhaft sein?"],["Jean-Jacques Rousseau"]],
[["Der Mensch ist nichts anderes als sein Entwurf; er existiert nur in dem Maße, als er sich entfaltet."],["Jean Paul Sartre"]],
[["Wir stehen gesellschaftlich auf Stufe 3! Da werden wir zwar verprügelt, aber es gibt einen Grund dafür!"],["Milhouse"]],
[["Der Hauptwert des Geldes besteht in der Tatsache, daß man in einer Welt lebt, in der es überbewertet wird."],["Henry Louis Mencken"]],
[["Der Geburtsschein ist ein Gerücht, das eine Frau durch ihr Aussehen jederzeit dementieren kann."],["Marlene Dietrich"]],
[["Ausführungsbestimmungen sind Erklärungen zu den Erklärungen, mit denen man eine Erklärung erklärt."],["Abraham Lincoln"]],
[["Die Armut hat ihre Freiheiten, der Reichtum seine Zwänge."],["Denis Diderot"]],
[["Bei der Behörde ist es genau wie beim Theater: Ein paar arbeiten, und die anderen schauen zu."],["Heinz Erhardt"]],
[["Boris Jelzin hat Geburtstag, er wird heute 65 Promille."],["Harald Schmidt"]],
[["Wer aus purer Berechnung sich windet und dreht, um es allen Leuten recht zu machen, kann vielleicht im Glauben sein, nach einem gewinnbringenden Rezept zu handeln, in Wirklichkeit erniedrigt er sich nur."],["Emil Oesch"]],
[["Das Urteil: Wir bewegen uns unter und auf Porzellan, nirgends dürfen wir anstossen. So vorsichtig sei unser Urteil."],["Peter Hille"]],
[["An einer unglücklichen Liebe scheitert man zuweilen weniger als an einer glücklichen."],["Friedl Beutelrock"]],
[["In acht Minuten drei Tore, was können wir als Kassenpatienten mehr verlangen."],["Marcel Reif"]],
[["Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg."],["George Bernard Shaw"]],
[["Zivilcourage ist das, was von einem Menschen übrig bleibt, wenn der Vorgesetzte das Zimmer betritt."],["Wernher von Braun"]],
[["Man kann Humor nicht auftragen wie auf einem Servierteller. Der Ton macht die Musik - und der Resonanzboden muss das Herz sein."],["Heinz Rühmann"]],
[["Je mehr du dich selbst liebst, je mehr bist du dein eigener Feind."],["Marie von Ebner-Eschenbach"]],
[["Sozialismus ohne Demokratie ist widersinnig und funktioniert nicht einmal."],["Willy Brandt"]],
[["Jedes Mädchen hat das Recht, verzweifelte Massnahmen zu ergreifen, um den Mann ihrer Wahl zu ergattern."],["Agatha Christie"]],
[["Zuviel Freizeit kann dazu führen, daß die Menschen in Zukunft dazu übergehen, das zu tun, was sie schon immer getan haben, nämlich sich gegenseitig umzubringen."],["Alexander Mitscherlich"]],
[["Solange unsere Sicherheit kein Kind der Vernunft sein kann, muß sie eine Tochter des Schreckens sein."],["Winston Churchill"]],
[["Sobald ihr handeln wollt, müsst ihr die Tür zum Zweifel verschliessen."],["Friedrich Nietzsche"]],
[["Das Problem mit der heutigen Jugend liegt darin, dass sie sich nicht als Baufirma versteht, sondern als Abbruchunternehmen."],["Marcello Mastroianni"]],
[["Wenn alle Menschen immer die Wahrheit sagten, wäre das die Hölle auf Erden."],["Jean Gabin"]],
[["Kunst ist Magie, befreit von der Lüge, Wahrheit zu sein."],["Theodor W. Adorno"]],
[["Für Börsenspekulationen ist der Februar einer der gefährlichsten Monate. Die anderen sind Juli, Januar, September, April, November, Mai, März, Juni, Dezember, August und Oktober."],["Mark Twain"]],
[["Niemand lernt jemals jemanden kennen. Wir sind alle zu lebenslänglicher Einzelhaft in unserer Haut verurteilt."],["Tennessee Williams"]],
[["Durch Umgang mit Kindern gesundet die Seele."],["Fjodor M. Dostojewski"]],
[["Jede neue Steuer hat etwas erstaunlich ungemütliches für denjenigen, der sie zahlen oder auch nur auslegen soll."],["Otto Eduard Leopold von Bismarck"]],
[["Liebe auf den ersten Blick: eine große Zeitersparnis."],["Unbekannter Autor"]],
[["Die Schwiegermutter spricht Honig, aber sie meint Galle."],["Sprichwort aus Spanien"]],
[["Frauen: der i-Punkt auf Gottes Schöpfung, deshalb sind viele so klein und so rund."],["Ali Feehat"]],
[["Der Umgang mit einem Egoisten ist darum so verderblich, weil die Notwehr uns allmählich zwingt, in seine Fehler zu verfallen."],["Marie von Ebner-Eschenbach"]],
[["Die Amerikanerinnen sind doch unterhalb des Nabels alle aus Zelluloid."],["Kurt Tucholsky"]],
[["Beachtet wohl, dass Unwissenheit niemals schadet und verderblich nur der Irrtum ist. Die Menschen irren aber nicht, weil sie etwas nicht wissen, sondern weil sie sich für wissend halten."],["Jean-Jacques Rousseau"]],
[["Auch Gott lernt dazu. Man merkt das an den Verbesserungen bei der Erschaffung der Frau gegenüber der des Mannes."],["Zsa Zsa Gabor"]],
[["Neue Leute dürfen nicht Bäume ausreissen, nur um zu sehen, ob die Wurzeln noch dran sind."],["Henry Kissinger"]],
[["Zahnärzte waren schon immer arme Schweine. Mühsam ernähren sie sich von den Speiseresten, die wir zwischen den Zähnen zurücklassen."],["Volker Pispers"]],
[["Viele Frauen wissen nicht, was sie wollen, aber sie sind fest entschlossen, es zu bekommen."],["Peter Ustinov"]],
[["Füße und Unterarme einer Frau müssen von exhibitionistischer Schönheit sein."],["Salvador Dali"]],
[["Zwei Wahrheiten können sich nie wiedersprechen."],["Galileo Galilei"]],
[["Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen."],["Arthur Schopenhauer"]],
[["Die zwei größten Tyrannen der Erde: der Zufall und die Zeit."],["Johann Gottfried von Herder"]],
[["Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion."],["Voltaire"]],
[["Angeln: stundenlang geduldig an einem Fleck lauern, bis man nichts gefangen hat."],["Unbekannter Autor"]],
[["Sex ist der Schlüssel. Wie also jemand vierzig Jahre lang verheiratet sein kann, hat für mich mehr von einem Wunder als die Teilung des Roten Meeres."],["Woody Allen"]],
[["Unrecht gewinnt oft Rechtscharakter einfach dadurch, dass es häufig vorkommt."],["Bertolt Brecht"]],
[["Nur wenige Menschen sind bescheiden genug, um zu ertragen, daß man sie richtig einschätzt."],["Vauvenargues"]],
[["Wir verbringen einen grossen Teil des Lebens damit, die Achtung anderer zu erwerben. Aber Selbstachtung zu gewinnen, darauf verwenden wir wenig Zeit."],["Josef von Sternberg"]],
[["Reiche Schelme sind immer hart gegen arme Schelme und gewaltige Sünder immer boshaft gegen arme und ohnmächtige Sünder."],["Hans A. Pestalozzi"]],
[["Neid: der Ärger über den Mangel an Gelegenheit zur Schadenfreude."],["Unbekannter Autor"]],
[["Ich schlage vor, Sie halten sich jetzt die Augen zu. Ich sage nämlich jetzt die Bundesligaergebnisse."],["Johannes B. Kerner"]],
[["Die Mode ist ein ästhetisches Verbrechen. Sie will nicht das Endgültig-Gute, das Endgültig-Schöne. Sie will immer nur etwas Neues."],["Peter Altenberg"]],
[["Der Mensch ist bereit, für jede Idee zu sterben, vorausgesetzt, daß ihm die Idee nicht ganz klar ist."],["Gilbert Keith Chesterton"]],
[["Als ich klein war, glaubte ich, Geld sei das wichtigste im Leben. Heute, da ich alt bin, weiß ich: Es stimmt."],["Oscar Wilde"]],
[["Nutze die Talente, die du hast. Die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen."],["Henry van Dyke"]],
[["Wer keinen Sinn im Leben sieht, ist nicht nur unglücklich, sondern kaum lebensfähig."],["Albert Einstein"]],
[["Wer möchte nicht lieber durch Glück dümmer als durch Schaden klüger werden."],["Salvador Dali"]],
[["Wir machen uns ein gemeinsames Weihnachtsgeschenk, Peg! Ich kauf mir ne Knarre und du bekommst die Kugel!"],["Al Bundy"]],
[["Der Kluge ärgert sich über die Dummheiten, der Weise belächelt sie."],["Curt Goetz"]],
[["Männer: Menschen, bei denen Pubertät und Midlife Crisis ineinander übergehen."],["Graf Fito"]],
[["Hass ist die Rache des Feiglings dafür, daß er eingeschüchtert ist."],["George Bernard Shaw"]],
[["In 22 Toiletten im Bundestag wurde Koks gefunden. Die Putzfrau ist sofort zurückgetreten."],["Rudi Carrell"]],
[["Wenn es heisst, ein Mensch sei unbestechlich, frage ich mich unwillkürlich, ob man ihm genug geboten hat."],["Joseph Fouché Duc d'Otrante"]],
[["Wie leicht wäre die Welt zu regieren, wenn sie nicht aus Menschen bestünde."],["Friedrich Sieburg"]],
[["ein ausgeglichener Mensch ist einer, der denselben Fehler zweimal machen kann, ohne nervös zu werden."],["Unbekannter Autor"]],
[["Wir geben uns zu wenig Rechenschaft darüber, wieviel Enttäuschung wir anderen bereiten."],["Heinrich Böll"]],
[["Ein Arzt ohne erstklassigen Apotheker ist wie ein General ohne Artillerie."],["Jules Romains"]],
[["Aus aller Ordnung entsteht zuletzt Pedanterie; um diese loszuwerden, zerstört man jene, und es geht eine Zeit hin, bis man gewahr wird, daß man wieder Ordnung machen müsse."],["Johann Wolfgang von Goethe"]],
[["Journalisten: Leute, die ein Leben lang darüber nachdenken, welchen Beruf sie eigentlich verfehlt haben."],["Mark Twain"]],
[["Für viele ist die Erkenntnis vielleicht schmerzlich - aber auch die Moral ist saisonbedingt und unterliegt der Mode."],["Frederico Fellini"]],
[["Auch die Wahrheit gedeiht nur in einer bestimmten Vegetation und Temperatur. Sobald man sie erhitzt, wird sie fanatisch, sobald man sie unterkühlt, zynisch."],["Martin Kessel"]],
[["In den ersten Lebensjahren eines Kindes bringen ihm die Eltern Gehen und Sprechen bei, in den späteren verlangen sie dann, daß es stillsitzt und den Mund hält."],["Johann Nepomuk Nestroy"]],
[["Wenn man seine Ruhe nicht in sich findet, ist es zwecklos, sie andernorts zu suchen."],["François de La Rochefoucauld"]],
[["Ehe: ein bewaffnetes Bündnis gegen die Außenwelt."],["Gilbert Keith Chesterton"]],
[["Humor ist die Fähigkeit, im Leben mit Gegenwind zu segeln."],["Günther Pfitzmann"]],
[["Die Arbeit ist etwas Unnatürliches. Die Faulheit allein ist göttlich."],["Anatole France"]],
[["Die Mode ist eine seltsame Sache - die Modeschöpfer können Fehler machen, so viele sie wollen. Es finden sich immer Millionen Frauen, die dafür zahlen."],["Barbra Streisand"]],
[["Wer der Meinung ist, daß man für Geld alles haben kann, gerät leicht in den Verdacht, daß er für Geld alles zu tun bereit ist."],["Benjamin Franklin"]],
[["Wir sollten die Liebe, die wir den Toten mit ins Grab geben, nicht den Lebenden entziehen."],["Wilhelm Raabe"]],
[["Wenn überhaupt keine Winde wehen, hat sogar der Wetterhahn auf dem Turm Charakter."],["Stanislaw Jerzy Lec"]],
[["Ich wette, dass das Jüngste Gericht verlegt werden muss, weil sich die Frauen verspäten."],["Curt Goetz"]],
[["Das Spiel ist das einzige, was Männer wirklich ernst nehmen. Deshalb sind Spielregeln älter als alle Gesetze der Welt."],["Peter Bamm"]],
[["Man muss nicht in der Bratpfanne gelegen haben, um über ein Schnitzel zu schreiben."],["Maxim Gorki"]],
[["Falls fallend du vom Dach verschwandest, so brems, bevor du unten landest."],["Heinz Erhardt"]],
[["Die Erforschung der Krankheiten hat so grosse Fortschritte gemacht, dass es immer schwerer wird, einen Menschen zu finden, der völlig gesund ist."],["Aldous Huxley"]],
[["Die Funktion des Schweigens ist 'nichts zu sagen', was nicht dasselbe ist wie 'etwas nicht zu sagen'."],["Octavio Paz"]],
[["Es gibt etwas, das teurer ist als eine Frau - nämlich eine Ex-Frau."],["Jack Nicholson"]],
[["Jedes Ding wird mit mehr Genuß erjagt als genossen."],["William Shakespeare"]],
[["Das größte Übel der heutigen Jugend besteht darin, daß man nicht mehr dazugehört."],["Salvador Dali"]],
[["Junggesellen wissen, dass man einer Frau nicht zu lange den Hof machen darf, weil man ihn sonst kehren muss."],["Peter Weck"]],
[["Vertrauen ist eine Oase im Herzen, die von der Karawane des Denkens nie erreicht wird."],["Khalil Gibran"]],
[["Eine Definition ist das Einfassen der Wildnis einer Idee mit einem Wall von Worten."],["Samuel Butler"]],
[["Vergessen ist Gefahr und Gnade zugleich."],["Theodor Heuss"]],
[["Das Ideal liegt in dir; das Hindernis auch."],["Thomas Carlyle"]],
[["Wir sind eine ganz normale Familie, ausser dass ich schweineviel Kohle habe."],["Franziska van Almsick"]],
[["Geizhälse sind die Plage ihrer Zeitgenossen, aber das Entzücken ihrer Erben"],["Theodor Fontane"]],
[["Kein Mann ist so stark wie eine hilflose Frau, die ihre Schwäche zu erkennen gibt."],["Hans Holt"]],
[["Ein Urteil läßt sich widerlegen, aber niemals ein Vorurteil."],["Marie von Ebner-Eschenbach"]],
[["Gott ist der einzige Herr der Welt, der weniger zu sagen hat als seine Diener."],["Karlheinz Deschner"]],
[["Es gibt ebensowenig hundertprozentige Wahrheit wie hundertprozentigen Alkohol."],["Sigmund Freud"]],
[["Wir haben in unserem Ministerium die Arbeitsteilung eingeführt: Die Beamten denken, und der Minister hält die Festreden."],["Norbert Blüm"]],
[["Auch wenn alle einer Meinung sind, können alle unrecht haben."],["Bertrand Russell"]],
[["Zyniker glauben, dass jeder genauso korrupt ist wie sie selbst. Idealisten glauben, jeder ist korrupt ausser ihnen selbst."],["Robert Anton Wilson"]],
[["Schicksal ist eine Erfindung der Feigen und Resignierten."],["Ignazio Silone"]],
[["Ein Jubiläum ist ein Datum, an dem eine Null für eine Null von mehreren Nullen geehrt wird."],["Peter Ustinov"]],
[["Halbgebildete sind Menschen, die von immer mehr Sachen nichts verstehen."],["Robert Lembke"]],
[["Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen."],["Konfuzius"]],
[["Rezession: vornehmer Ausdruck für das brutale Wort Wirtschaftskrise. Unsere Vorfahren nannten es schlicht und einfach schlechte Zeiten."],["Unbekannter Autor"]],
[["Als Chef musst du gegen Überraschungen imprägniert sein."],["Stromberg"]],
[["Je mehr Kerzen deine Geburtstagstorte hat, desto weniger Atem hast du, um sie auszublasen."],["Jean Cocteau"]],
[["Ein Maler ist ein Mann, der malt, was er verkauft. Ein Künstler ist dagegen ein Mann, der das verkauft, was er malt."],["Pablo Picasso"]],
[["Der Frohe lächelt, wenn er zusammen mit seinen Freunden zusammen ist. Der Glückliche lächelt auch, wenn er allein ist."],["Ola Normann"]],
[["Viele denken an nichts anderes als an das, was andere über sie denken. Weisheit aber ist, wenn man sich selbst nichts mehr weismacht."],["Gerhard Uhlenbruck"]],
[["Wer einen guten Freund heiratet, verliert ihn, um dafür einen schlechten Ehemann einzutauschen."],["Françoise Sagan"]],
[["Mit zwanzig regiert der Wille, mit dreißig der Verstand und mit vierzig das Urteilsvermögen."],["Benjamin Franklin"]],
[["Das Halbwahre ist verderblicher als das Falsche."],["Ernst Freiherr von Feuchtersleben"]],
[["Auch Umwege erweitern unseren Horizont."],["Ernst Ferstl"]],
[["Geld allein macht nicht glücklich. Es gehören auch noch Aktien, Gold und Grundstücke dazu."],["Danny Kaye"]],
[["Menschen machen falsches Geld, und das Geld macht falsche Menschen."],["Karl Farkas"]],
[["Für einen Politiker ist es gefährlich, die Wahrheit zu sagen. Die Leute könnten sich daran gewöhnen, die Wahrheit hören zu wollen."],["George Bernard Shaw"]],
[["Die Kalenderblätter fallen nur so herunter. Sie sind der Haarausfall der Zeit."],["Saul Bellow"]],
[["Eine Hauptursache der Armut in den Wissenschaften ist meist eingebildeter Reichtum. Es ist nicht ihr Ziel, der unendlichen Weisheit eine Tür zu öffnen, sondern eine Grenze zu setzen dem unendlichen Irrtum."],["Bertolt Brecht"]],
[["Ein Malermodell ist eine Dame, die sich selber zu den Akten legt."],["Karl Farkas"]],
[["Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel."],["Konfuzius"]],
[["Ehemänner sind vorallem dann gute Liebhaber, wenn sie ihre Frauen betrügen."],["Marilyn Monroe"]],
[["Der Zynismus, so verabscheuungswürdig, so unangebracht er auch in der Gesellschaft sein mag, ist für die Bühne hervorragend geeignet."],["Denis Diderot"]],
[["Aphorismen sind Gegengaben: der Geist gibt als Weisheit zurück, was das Leben ihm schenkte."],["Martin Kessel"]],
[["Das Glück ist unsere Mutter, das Missgeschick unser Erzieher."],["Charles-Louis de Montesquieu"]],
[["Geh nicht immer auf dem vorgezeichneten Weg, der nur dahin führt, wo andere bereits gegangen sind."],["Alexander Graham Bell"]],
[["Eine Frau, die ihren Widerstand aufgibt, geht zum Angriff über."],["Marcello Mastroianni"]],
[["Eierköpfe sind in der Politik nicht sehr beliebt. Sie rollen so schlecht."],["Werner Schneyder"]],
[["Nachrichtensprecher fangen stets mit 'Guten Abend' an und brauchen dann 15 Minuten, um zu erklären, daß es kein guter Abend ist."],["Rudi Carrell"]],
[["Tue das, was du fürchtest, und das Ende der Furcht ist gewiss."],["Ralph Waldo Emerson"]],
[["Je mehr Vergnügen du an deiner Arbeit hast, um so besser wird sie bezahlt."],["Mark Twain"]],
[["Es stimmt nicht, dass Engländer keine Musik mögen. Sie verstehen sie vielleicht nicht, aber sie lieben die Geräusche, die sie macht."],["Thomas Beecham"]],
[["Viele Männer wären gern verheiratet - aber nicht vierundzwanzig Stunden täglich."],["Ursula Herking"]],
[["Junge Leute tragen im Geistigen oft eine Perücke, aber aus eigenem Haar."],["Hugo von Hofmannsthal"]],
[["Wenn alle Spieler auf eine angeblich todsichere Sache spekulieren, geht es fast immer schief."],["André Kostolany"]],
[["Wir leben in einer Zeit der Schnüffelei. Heutzutage bedroht man Menschen nicht mit einem Dolch, sondern mit einem Dossier."],["Vance Packard"]],
[["Was ist ein Freund? Eine einzige Seele, die in zwei Körpern wohnt."],["Aristoteles"]],
[["Ohne Spekulation gibt es keine neue Beobachtung."],["Charles Darwin"]],
[["Ich habe aus meinen Rückschlägen oft mehr gelernt als aus meinen Erfolgen."],["Boris Becker"]],
[["Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen."],["Volksweisheit"]],
[["Mann: ein Mensch, dem Gott einen Knüppel zwischen die Beine geworfen hat."],["Hanns-Hermann Kersten"]],
[["Mensch werden ist eine Kunst."],["Novalis"]],
[["Ideologien bellen sich gegenseitig an, aber sie beissen nicht."],["Robert Musil"]],
[["Lieber ein kleinenr Lackschaden als ein grosser Dachschaden."],["Heinz Erhardt"]],
[["Frauen sind ein faszinierend eigenwilliges Geschlecht. Jede Frau ist eine Rebellin und gewöhnlich in wildem Aufruhr gegen sich selbst."],["Oscar Wilde"]],
[["Auch Kränkungen wollen gelernt sein. Je freundlicher, desto tiefer trifft's."],["Martin Walser"]],
[["Trost gibt der Himmel, von dem Menschen erwartet man Beistand."],["Ludwig Börne"]],
[["Irren ist menschlich - aber das Gefühl dabei göttlich."],["Mae West"]],
[["Kein Diktator kann so vielen Menschen seinen Willen aufzwingen wie ein Modeschöpfer."],["Grace Kelly"]],
[["Ich bin in einem Alter, in dem man Jugendsünden gestehen sollte, bevor man sie vergisst."],["Paul Newman"]],
[["Der Hochzeitstag ist der nahtlose Übergang von dürfen zu müssen."],["Oscar Wilde"]],
[["Der Weise ist nicht gelehrt, der Gelehrte ist nicht weise."],["Lao-tse"]],
[["Ich fürchte, unsere allzu sorgfältige Erziehung liefert uns nur Zwergobst."],["Georg Christoph Lichtenberg"]],
[["Der Gedanke ist es, der das Wort adelt."],["Gottfried Keller"]],
[["Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!"],["Andreas Möller"]],
[["Ein Mann mit einem hohen Bankkonto kann gar nicht häßlich sein."],["Zsa Zsa Gabor"]],
[["Die Christen lieben ihre Nächsten nicht. Und sie lieben sie nicht, weil sie an den anderen nie wirklich geglaubt haben. Die Geschichte lehrt uns, daß sie ihn, wo sie ihm begegnet sind, bekehrt oder vernichtet haben."],["Octavio Paz"]],
[["Geld nennt man heute Knete, weil man jeden damit weich bekommt."],["Gerhard Uhlenbruck"]],
[["Es gibt zwei Arten von Fußgängern - die schnellen und die toten."],["Robert Lembke"]],
[["Die Vergangenheit sollte ein Sprungbrett sein, nicht ein Sofa."],["Harold Macmillan"]],
[["Ohne Werbung käme der Konsument womöglich auf die Idee, selbst zu entscheiden."],["Shelley Winters"]],
[["Gerücht ist eine Pfeife, die Argwohn, Eifersucht, Vermutung bläst."],["William Shakespeare"]],
[["In der Moral zählt nur die Absicht, in der Kunst nur das Ergebnis."],["Henry de Montherlant"]],
[["Was die Freiheit uns gibt, stiehlt sie dem Sozialismus, und was der Sozialismus uns gibt, stiehlt er der Freiheit."],["Werner Finck"]],
[["Es gibt doch eine ganze Latte politischer Halbleichen bis Leichen, die hier auf Kabinettsposten herummodern."],["Joschka Fischer"]],
[["Lebenskünstler sind Menschen, die nicht nur Zeit für das Notwendige, sondern auch für das scheinbar Überflüssige haben."],["Friedl Beutelrock"]],
[["Sollten Ihnen meine Aussagen zu klar gewesen sein, dann müssen Sie mich missverstanden haben."],["Alan Greenspan"]],
[["Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben."],["André Gide"]],
[["Der Liberale ist ein Anbeter der Macht ohne Macht."],["George Orwell"]],
[["Ein Mann, der nach dem Wahren strebt und Rechten, ist ein lebendiger Vorwurf für den Schlechten."],["Friedrich von Bodenstedt"]],
[["Es ist schön, zu schreiben, weil das die beiden Freuden in sich vereint: allein reden und zu einer Menge reden."],["Cesare Pavese"]],
[["Chirurgen sind die einzigen Menschen, die ohne fremden Blinddarm und ohne fremde Mandeln nicht leben können."],["Peter Sellers"]],
[["Immer mehr Leute führen ein Doppelleben: Sie sündigen für zwei."],["Ernst Ferstl"]],
[["Wenige Menschen denken, und doch wollen alle entscheiden."],["Friedrich II. der Große"]],
[["Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere."],["Groucho Marx"]],
[["Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung."],["Marcel Pagnol"]],
[["Ein Spiegel ist besser als eine ganze Reihe Ahnenbilder."],["Wolfgang Menzel"]],
[["Die meisten Frauen setzen alles daran, einen Mann zu ändern, und wenn sie ihn dann geändert haben, mögen sie ihn nicht mehr."],["Marlene Dietrich"]],
[["Freundschaft: so etwas wie Liebe mit Verstand."],["Sabine Sauer"]],
[["Auch den letzten Traum zerstört das Fernsehen. Es ist kein Vorteil mehr, Analphabet zu sein."],["Hans Joachim Kulenkampff"]],
[["Der Mensch ist im Gegensatz zu allen höheren Säugern hauptsächlich durch Mängel bestimmt."],["Arnold Gehlen"]],
[["Regierungen sind Segel, das Volk ist Wind, der Staat ist Schiff, die Zeit ist See."],["Ludwig Börne"]],
[["Schlager sind Texte, die gesungen werden müssen, weil sie zu blöd sind, um gesprochen zu werden."],["Gisela Uhlen"]],
[["Religionen sind Fertighäuser für arme Seelen."],["Karlheinz Deschner"]],
[["Wie alt ein Mann ist, erkennt man daran, ob er zwei Stufen oder zwei Tabletten auf einmal nimmt."],["Ronald Reagan"]],
[["Er beobachtet sich selbst auf Schritt und Tritt. Kein Wunder, dass er sich ständig verfolgt fühlt."],["Franz Christoph Schiermeyer"]],
[["Nichtstun ist eine der größten und verhältnismäßig leicht zu beseitigenden Dummheiten."],["Franz Kafka"]],
[["Sie wissen, wir leben im Zeitalter der Abkürzungen. Ehe ist die Kurzform für lateinische errare humanum est (Irren ist menschlich)."],["Robert Lembke"]],
[["Es ist reine Zeitverschwendung, etwas Mittelmässiges zu tun."],["Madonna"]],
[["Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden."],["Mark Twain"]],
[["Eigene Niederlagen lassen sich auf die Dauer nur vermeiden, indem man sich immer wieder selbst besiegt."],["Gerhard Uhlenbruck"]],
[["Die Menschen von heute verschwenden zuviel Zeit, auf Reden und Gedanken anderer Menschen zu horchen. Es wäre viel besser, wenn sie sich mehr Ruhe gönnten, ihren eigenen Gedanken zu lauschen."],["Axel Munthe"]],
[["Einen Menschen lieben heißt einzuwilligen, mit ihm alt zu werden."],["Albert Camus"]],
[["Gute Sitten haben für die Gesellschaft mehr Wert als alle Berechnungen Newtons."],["Friedrich II. der Große"]],
[["Sicherlich würde das menschliche Leben weit glücklicher verlaufen, wenn der Mensch ebenso gut zu schweigen wie zu reden vermöchte. Aber die Erfahrung lehrt uns mehr als genug, daß der Mensch nichts so schwer beherrscht wie seine Zunge."],["Baruch de Spinoza"]],
[["Die Dummheit weiss von keiner Sorge."],["Johann Wolfgang von Goethe"]],
[["Erfahrungen - das sind die vernarbten Wunden unserer Dummheit."],["John James Osborne"]],
[["Ich habe drei Schätze, die ich hüte und hege. Der eine ist die Liebe, der zweite ist die Genügsamkeit, der dritte ist die Demut. Nur der Liebende ist mutig, nur der Genügsame ist großzügig, nur der Demütige ist fähig zu herrschen."],["Lao-tse"]],
[["Das Lächeln ist das Kleingeld des Glück's."],["Heinz Rühmann"]],
[["Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren - außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten."],["Henry Ford"]],
[["Nichts wird oft so unwiederbringlich versäumt wie eine Gelegenheit."],["Marie von Ebner-Eschenbach"]],
[["Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr."],["Albert Einstein"]],
[["Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst frühzeitig zu machen."],["Winston Churchill"]],
[["Mensch: ein merkwürdiges Wesen. Er arbeitet immer härter für das Privileg, immer höhere Steuern zahlen zu dürfen."],["George Mikes"]],
[["Man sollte niemals zu einem Arzt gehen, ohne zu wissen, was dessen Lieblingsdiagnose ist."],["Henry Fielding"]],
[["Keiner, der für eine Lüge geschlagen wurde, hat dadurch die Wahrheit lieben gelernt."],["Ellen Key"]],
[["Der Mensch rechnet immer das, was ihm fehlt, dem Schicksal doppelt so hoch an, als das, was er wirklich besitzt."],["Gottfried Keller"]],
[["Manche gehen nur ganz selten in sich. Sie kommen sich dort wie ein Ausländer vor."],["Ernst Ferstl"]],
[["Welche Freude wenn es heisst: Alter, du bist alt an Jahren, blühend aber ist dein Geist."],["Gotthold Ephraim Lessing"]],
[["Wenn schon alles zur Hölle geht, soll es zumindest mit Musik geschehen."],["Willy Breinholst"]],
[["Sei nie zu den Bescheidenen überheblich und zu den Überheblichen bescheiden."],["Jefferson Davis"]],
[["Ein Pessimist ist ein Mensch, der sofort nach dem Sarg Ausschau hält, wenn er Blumen gerochen hat."],["Henry Louis Mencken"]],
[["Wahrheit und Rosen tragen Dornen."],["Volksweisheit"]],
[["Der Begriff der Aufgabe ist ein Wesensbestandteil des Menschseins: Den Menschen gibt es nicht ohne die Aufgabe."],["José Ortega y Gasset"]],
[["Hört nur, ich glaube ich rieche was!"],["Dan Aykroyd"]],
[["Um richtig zu urteilen, muss man sich von dem, was man beurteilt, etwas entfernen, nachdem man es geliebt hat. Das gilt von den Ländern, den Menschen und von einem selbst."],["André Gide"]],
[["Die Liebe ist das einzige Märchen, das mit keinem 'es war einmal' beginnt - aber schließt."],["Hans Lohberger"]],
[["Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral."],["John James Osborne"]],
[["Poesie ist zur Rarität verpflichtet; Sachlichkeit kann sich Wiederholungen leisten."],["Wolfdietrich Schnurre"]],
[["Wir sollten das Leben verlassen wie ein Bankett: weder durstig noch betrunken."],["Aristoteles"]],
[["Liebe: die Torheit, einen anderen zu schätzen, bevor man sich selber kennt."],["Ambrose Bierce"]],
[["Das Fernsehen wurde erfunden, um den Analphabeten einen guten Grund zum Brillentragen zu geben."],["Gabriel Laub"]],
[["Die Regierung eines einzelnen ist eine Ungeheuerlichkeit. Das eingeschränkte Wahlrecht ist eine Ungerechtigkeit. Das allgemeine Wahlrecht ist eine Dummheit."],["Guy de Maupassant"]],
[["Mehrheiten zementieren das Bestehende. Fortschritt ist nur über Minderheiten möglich."],["Bertrand Russell"]],
[["Guter Rat ist wie Schnee, je leiser er fällt, desto länger bleibt er liegen."],["Sprichwort aus Finnland"]]];
let colors = ["#000000", "#8FBC8F", "#708090", "#778899", "#B0C4DE", "#696969", "#808080", "#A9A9A9", "#C0C0C0", "#D3D3D3", "#DCDCDC", "#F5F5F5", "#F8F8FF", "#FFFFFF", "#FFFAFA", "#FFFFF0", "#FFFAF0", "#FFF5EE", "#FDF5E6", "#FAF0E6", "#FAEBD7", "#FFEBCD", "#FFEFD5", "#F5F5DC", "#FFF8DC", "#FAFAD2", "#FFFFE0", "#FFFACD", "#EEE8AA", "#F0E68C", "#FFFF00", "#FFD700", "#FFA500", "#FF8C00", "#DAA520", "#B8860B", "#CD853F", "#D2691E", "#8B4513", "#A0522D", "#A52A2A", "#8B0000", "#800000", "#B22222", "#CD5C5C", "#DC143C", "#FF0000", "#FF4500", "#FF6347", "#FF7F50", "#FA8072", "#F08080", "#E9967A", "#FFA07A", "#F4A460", "#BC8F8F", "#D2B48C", "#DEB887", "#F5DEB3", "#FFDAB9", "#FFDEAD", "#FFE4C4", "#FFF0F5", "#FFE4E1", "#FFC0CB", "#FFB6C1", "#FF69B4", "#FF00FF", "#FF00FF", "#FF1493", "#C71585", "#DB7093", "#DDA0DD", "#D8BFD8", "#E6E6FA", "#EE82EE", "#DA70D6", "#8B008B", "#800080", "#4B0082", "#8A2BE2", "#9400D3", "#9932CC", "#9370DB", "#BA55D3", "#7B68EE", "#6A5ACD", "#483D8B", "#191970", "#000080", "#00008B", "#0000CD", "#0000FF", "#4169E1", "#4682B4", "#6495ED", "#1E90FF", "#00BFFF", "#87CEFA", "#87CEEB", "#ADD8E6", "#00FFFF", "#00FFFF", "#B0E0E6", "#E0FFFF", "#A0CE00", "#F0FFFF", "#F5FFFA", "#F0FFF0", "#7FFFD4", "#40E0D0", "#AFEEEE", "#48D1CC", "#00CED1", "#66CDAA", "#20B2AA", "#008B8B", "#008080", "#5F9EA0", "#3CB371", "#8FBC8F", "#90EE90", "#98FB98", "#00FA9A", "#00FF7F", "#00FF00", "#32CD32", "#2E8B57", "#228B22", "#008000", "#006400", "#6B8E23", "#556B2F", "#808000", "#BDB76B", "#9ACD32", "#7FFF00", "#ADFF2F"];
let random;
let randomColor;
let randomQuote;
let randomAuthor;

function Quote() {
   random = Math.floor(Math.random() * 1067);
  randomColor = Math.floor(Math.random() * 138);
  randomQuote = quotes[random][0];
  randomAuthor = quotes[random][1];
  $("#text").html(randomQuote);
  $("#author").html(randomAuthor);
  $("body").css("background-color", colors[randomColor])
}

$("#new-quote").click(function(){
  Quote();
})

window.onload = function () {
      Quote(); 
    }

              
            
!
999px

Console