cssAudio - Activefile-genericCSS - ActiveGeneric - ActiveHTML - ActiveImage - ActiveJS - ActiveSVG - ActiveText - Activefile-genericVideo - Activehtmlicon-personicon-teamoctocatpop-outspinnerstartv

Off-canvas navigation (CSS only)

A Pen By Captain Anonymous

Pen Settings

CSS Base

Vendor Prefixing

Add External CSS

These stylesheets will be added in this order and before the code you write in the CSS editor. You can also add another Pen here, and it will pull the CSS from it. Try typing "font" or "ribbon" below.

Quick-add: + add another resource

Add External JavaScript

These scripts will run in this order and before the code in the JavaScript editor. You can also link to another Pen here, and it will run the JavaScript from it. Also try typing the name of any popular library.

Quick-add: + add another resource

Code Indentation

     

Save Automatically?

If active, Pens will autosave every 30 seconds after being saved once.

Auto-Updating Preview

If enabled, the preview panel updates automatically as you code. If disabled, use the "Run" button to update.

            
              <div class="toppi">

  <input type="checkbox" id="off-canvas-menu">
  <label for="off-canvas-menu" class="off-canvas-menu-label"><i class="fa fa-bars"></i></label>

  <div class="overlay"></div>

  <nav class="main-menu">
    <ul class="nav-icons">
      <li><a href=""><i class="fa fa-facebook"></i></a></li>
      <li><a href=""><i class="fa fa-twitter"></i></a></li>
      <li><a href=""><i class="fa fa-google-plus"></i></a></li>
      <li><a href=""><i class="fa fa-linkedin"></i></a></li>
      <li><a href=""><i class="fa fa-search"></i></a></li>
    </ul>
  </nav>

  <nav class="off-canvas-menu">
    <ul>
      <li><a href="#" title="Nach Hause">Home</a></li>
      <li class="sub">
        <input type="checkbox" />
        <a href="#" title="Unser Produktsortiment">Produkte</a>
        <ul class="submenu">
          <li class="sub">
            <input type="checkbox" />
            <a href="#" title="Unser Obstsortiment">Obst</a>
            <ul class="submenu">
              <li><a href="#" title="Unsere Ananasauswahl">Ananas</a></li>
              <li><a href="#" title="Unsere Apfelauswahl">Äpfel</a></li>
              <li><a href="#" title="Unsere Birnenauswahl">Birnen</a></li>
              <li><a href="#" title="Unsere Bananenauswahl">Bananen</a></li>
            </ul>
          </li>
          <li class="sub">
            <input type="checkbox" />
            <a href="#" title="Unser Gemüse">Gemüse</a>
            <ul class="submenu">
              <li><a href="#" title="Unsere Kartoffelauswahl">Kartoffeln</a></li>
              <li><a href="#" title="Unsere Salatauswahl">Salat</a></li>
              <li class="sub">
                <input type="checkbox" />
                <a href="#" title="Unser Rübensortiment">Rüben</a>
                <ul class="submenu">
                  <li><a href="#" title="Unsere Mohrrüben">Mohrrüben</a></li>
                  <li><a href="#" title="Unsere Steckrüben">Steckrüben</a></li>
                </ul>
              </li>
            </ul>
          </li>
        </ul>
      </li>
      <li><a href="#" title="Das sind wir">Über uns</a></li>
      <li><a href="#" title="So erreichen Sie uns">Kontakt</a></li>
      <li><a href="#" title="Rechtliches">Impressum</a></li>
    </ul>
  </nav>

  <div class="wrapper">

    <div class="content">

      <h1>Blindtext</h1>
      <p>Dies ist ein Typoblindtext. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen. Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen. Manchmal Sätze, die alle Buchstaben des Alphabets
        enthalten - man nennt diese Sätze »Pangrams«. Sehr bekannt ist dieser: The quick brown fox jumps over the lazy old dog. Oft werden in Typoblindtexte auch fremdsprachige Satzteile eingebaut (AVAIL® and Wefox™ are testing aussi la Kerning), um die
        Wirkung in anderen Sprachen zu testen. In Lateinisch sieht zum Beispiel fast jede Schrift gut aus.</p>

      <p>Quod erat demonstrandum. Seit 1975 fehlen in den meisten Testtexten die Zahlen, weswegen nach TypoGb. 204 § ab dem Jahr 2034 Zahlen in 86 der Texte zur Pflicht werden. Nichteinhaltung wird mit bis zu 245 € oder 368 $ bestraft. Genauso wichtig in
        sind mittlerweile auch Âçcèñtë, die in neueren Schriften aber fast immer enthalten sind. Ein wichtiges aber schwierig zu integrierendes Feld sind OpenType-Funktionalitäten. Je nach Software und Voreinstellungen können eingebaute Kapitälchen, Kerning
        oder Ligaturen (sehr pfiffig) nicht richtig dargestellt werden. Dies ist ein Typoblindtext.</p>

      <p>An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen. Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen. Manchmal Sätze, die alle Buchstaben des Alphabets enthalten - man nennt diese
        Sätze »Pangrams«. Sehr bekannt ist dieser: The quick brown fox jumps over the lazy old dog. Oft werden in Typoblindtexte auch fremdsprachige Satzteile eingebaut (AVAIL® and Wefox™ are testing aussi la Kerning), um die Wirkung in anderen Sprachen
        zu testen. In Lateinisch sieht zum Beispiel fast jede Schrift gut aus. Quod erat demonstrandum.</p>

      <p>Seit 1975 fehlen in den meisten Testtexten die Zahlen, weswegen nach TypoGb. 204 § ab dem Jahr 2034 Zahlen in 86 der Texte zur Pflicht werden. Nichteinhaltung wird mit bis zu 245 € oder 368 $ bestraft. Genauso wichtig in sind mittlerweile auch Âçcèñtë,
        die in neueren Schriften aber fast immer enthalten sind. Ein wichtiges aber schwierig zu integrierendes Feld sind OpenType-Funktionalitäten. Je nach Software und Voreinstellungen können eingebaute Kapitälchen, Kerning oder Ligaturen (sehr pfiffig)
        nicht richtig dargestellt werden. Dies ist ein Typoblindtext.</p>

      <p>An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen. Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen. Manchmal Sätze, die alle Buchstaben des Alphabets enthalten - man nennt diese
        Sätze »Pangrams«. Sehr bekannt ist dieser: The quick brown fox jumps over the lazy old dog. Oft werden in Typoblindtexte auch fremdsprachige Satzteile eingebaut (AVAIL® and Wefox™ are testing aussi la Kerning), um die Wirkung in anderen Sprachen
        zu testen. In Lateinisch sieht zum Beispiel fast jede Schrift gut aus. Quod erat demonstrandum.</p>

      <p>Seit 1975 fehlen in den meisten Testtexten die Zahlen, weswegen nach TypoGb. 204 § ab dem Jahr 2034 Zahlen in 86 der Texte zur Pflicht werden. Nichteinhaltung wird mit bis zu 245 € oder 368 $ bestraft. Genauso wichtig in sind mittlerweile auch Âçcèñtë,
        die in neueren Schriften aber fast immer enthalten sind. Ein wichtiges aber schwierig zu integrierendes Feld sind OpenType-Funktionalitäten. Je nach Software und Voreinstellungen können eingebaute Kapitälchen, Kerning oder Ligaturen (sehr pfiffig)
        nicht richtig dargestellt werden. Dies ist ein Typoblindtext.</p>

      <p>An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen. Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen. Manchmal Sätze, die alle Buchstaben des Alphabets enthalten - man nennt diese
        Sätze »Pangrams«. Sehr bekannt ist dieser: The quick brown fox jumps over the lazy old dog. Oft werden in Typoblindtexte auch fremdsprachige Satzteile eingebaut (AVAIL® and Wefox™ are testing aussi la Kerning), um die Wirkung in anderen Sprachen
        zu testen. In Lateinisch sieht zum Beispiel fast jede Schrift gut aus. Quod erat demonstrandum.</p>

      <p>Seit 1975 fehlen in den meisten Testtexten die Zahlen, weswegen nach TypoGb. 204 § ab dem Jahr 2034 Zahlen in 86 der Texte zur Pflicht werden. Nichteinhaltung wird mit bis zu 245 € oder 368 $ bestraft. Genauso wichtig in sind mittlerweile auch Âçcèñtë,
        die in neueren Schriften aber fast immer enthalten sind. Ein wichtiges aber schwierig zu integrierendes Feld sind OpenType-Funktionalitäten. Je nach Software und Voreinstellungen können eingebaute Kapitälchen, Kerning oder Ligaturen (sehr pfiffig)
        nicht richtig dargestellt werden. Dies ist ein Typoblindtext. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen.</p>

      <p>Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen. Manchmal Sätze, die alle Buchstaben des Alphabets enthalten - man nennt diese Sätze »Pangrams«. Sehr bekannt ist dieser: The quick brown fox jumps
        over the lazy old dog. Oft werden in Typoblindtexte auch fremdsprachige Satzteile eingebaut (AVAIL® and Wefox™ are testing aussi la Kerning), um die Wirkung in anderen Sprachen zu testen. In Lateinisch sieht zum Beispiel fast jede Schrift gut
        aus. Quod erat demonstrandum. Seit 1975 fehlen in den meisten Testtexten die Zahlen, weswegen nach TypoGb. 204 § ab dem Jahr 2034 Zahlen in 86 der Texte zur Pflicht werden.</p>

      <p>Nichteinhaltung wird mit bis zu 245 € oder 368 $ bestraft. Genauso wichtig in sind mittlerweile auch Âçcèñtë, die in neueren Schriften aber fast immer enthalten sind. Ein wichtiges aber schwierig zu integrierendes Feld sind OpenType-Funktionalitäten.
        Je nach Software und Voreinstellungen können eingebaute Kapitälchen, Kerning oder Ligaturen (sehr pfiffig) nicht richtig dargestellt werden. Dies ist ein Typoblindtext. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen. Manchmal
        benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen. Manchmal Sätze, die alle Buchstaben des Alphabets enthalten - man nennt diese Sätze »Pangrams«. Sehr bekannt ist dieser: The quick brown fox jumps over the
        lazy old dog. Oft werden in Typoblindtexte auch fremdsprachige Satzteile eingebaut (AVAIL® and Wefox™ are testing aussi la Kerning), um die Wirkung in anderen Sprachen zu testen. In Lateinisch sieht zum Beispiel fast jede Schrift gut aus. Quod
        erat demonstrandum. Seit 1975 fehlen in den meisten Testtexten die Zahlen, weswegen nach TypoGb. 204 § ab dem Jahr 2034 Zahlen in 86 der Texte zur Pflicht werden. Nichteinhaltung wird mit</p>
    </div>

  </div>

</div>
            
          
!
            
              body {
  background: orange;
  overflow-x: hidden;
  font-family: 'Roboto', sans-serif;
  line-height: 1.5em;
  box-sizing: border-box;
}

* {
  margin: 0;
  padding: 0;
}

h1 {
  margin-bottom: 30px;
}

p {
  margin-bottom: 20px;
}

.toppi {
  position: relative;
  height: 100%;
}

.wrapper {
  position: relative;
  width: 80%;
  margin: 0 auto;
  transition: 0.5s;
}

.content {
  padding: 100px 60px 60px;
  background: #fff;
  box-shadow: 0 0 20px rgba(0,0,0,0.5);
}

.overlay {
  position: fixed;
  top: 0;
  left: 0;
  width: 100%;
  background: rgba(0,0,0,0.5);
  z-index: 1;
}

input#off-canvas-menu {
  display: none;
}

label.off-canvas-menu-label {
  position: fixed;
  width: 60px;
  height: 60px;
  cursor: pointer;
  text-transform: uppercase;
  font-weight: 700;
  z-index: 999;
}

label.off-canvas-menu-label i {
  position: absolute;
  top: 18px;
  right: 20px;
  font-size: 24px;
  color: #fff;
  transition: 0.3s;
}

input#off-canvas-menu[type=checkbox]:checked ~ label.off-canvas-menu-label i {
  transform: rotate(90deg);
}

input#off-canvas-menu[type=checkbox]:checked ~ nav.off-canvas-menu {
  transform: translateX(0);
}

input#off-canvas-menu[type=checkbox]:checked ~ .wrapper {
  transform: translateX(300px);
}

input#off-canvas-menu[type=checkbox]:checked ~ .overlay {
  height: 100%;
  opacity: 1;
}

nav li,
label.off-canvas-menu-label {
  transition: 0.2s;
}

nav li:hover,
label.off-canvas-menu-label:hover,
input#off-canvas-menu[type=checkbox]:checked ~ label.off-canvas-menu-label {
  background: #207ce5 !important;
}

.main-menu {
  position: fixed;
  top: 0;
  left: 0;
  width: 100%;
  height: 60px;
  background: #3a3a3a;
  box-shadow: 0 0 10px rgba(0,0,0,0.9);
  z-index: 3;
}

.main-menu ul.nav-icons {
  float: right;
}

.main-menu li {
  float: left;
  line-height: 60px;
  list-style: none;
  transition: 0.3s;
}

.main-menu li a {
  display: inline-block;
}

.main-menu li i {
  width: 60px;
  font-size: 20px;
  color: #fff;
  text-align: center;
  text-decoration: none;
  vertical-align: middle;
}

.off-canvas-menu {
  position: absolute;
  top: 0;
  left: 0;
  width: 300px;
  height: 100%;
  background: #3a3a3a;
  font-size: 16px;
  transform: translateX(-100%);
  box-shadow: 0 0 10px rgba(0,0,0,0.9);
  transition: 0.5s;
  z-index: 2;
}

.off-canvas-menu input[type=checkbox] {
  position: absolute;
  top: 0;
  left: 0;
  width: 100%;
  height: 100%;
  opacity: 0;
	display: block;
  cursor: pointer;
}

.off-canvas-menu ul {
  margin: 0;
  padding: 0;
}

.off-canvas-menu > ul {
  margin-top: 60px;
}

.off-canvas-menu a {
  display: block;
  padding: 15px 20px;
  color: #fff;
  text-decoration: none;
}

.off-canvas-menu li {
  position: relative;
  float: left;
  width: 100%;
  list-style: none;
  color: #fff;
  transition: 0.5s;
  border-top: 1px solid #555;
}

.off-canvas-menu > ul > li:last-child {
  border-bottom: 1px solid #555;
}

.off-canvas-menu ul li:first-child {
  border-top: none;
}

.off-canvas-menu ul > li.sub > a:after {
  position: relative;
  float: right;
  content: '+';
  font-size: 24px;
  font-weight: 700;
  color: #fff;
  vertical-align: middle;
  transition: 0.5s;
}

.off-canvas-menu .submenu {
  max-height: 0;
  overflow: hidden;
  transition: max-height 0.5s ease-in-out;
  border-top: none;
}

.off-canvas-menu input[type=checkbox]:checked ~ .submenu {
  border-top: 1px solid #555;
  max-height: 999px;
}

.off-canvas-menu input[type=checkbox]:checked ~ a:after {
  transform: rotate(45deg);
}

.off-canvas-menu .submenu li {
  background: #333;
}

.off-canvas-menu .submenu li a {
  padding-left: 30px;
}

.off-canvas-menu .submenu li li a {
  padding-left: 35px;
}

.off-canvas-menu .submenu li li li a {
  padding-left: 40px;
}

.off-canvas-menu .submenu li.sub {
  list-style: none;
}
            
          
!
999px
Close

Asset uploading is a PRO feature.

As a PRO member, you can drag-and-drop upload files here to use as resources. Images, Libraries, JSON data... anything you want. You can even edit them anytime, like any other code on CodePen.

Go PRO

Loading ..................

Console